Die Ähnlichkeit von Waren und Dienstleistungen

Die Ähnlichkeit von Waren und Dienstleistungen

/

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 12,51 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 13,90 €

pro Monat inkl. MwSt

Printausgabe 198,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
150,12 € *

(12,51 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Der Standard zur Beurteilung von Kollisionsfällen Die Kenntnis der aktuellen Spruchpraxis zur... mehr
Beschreibung "Die Ähnlichkeit von Waren und Dienstleistungen"

Der Standard zur Beurteilung von Kollisionsfällen

Die Kenntnis der aktuellen Spruchpraxis zur Ähnlichkeit von Waren und Dienstleistungen ist für den Markenpraktiker bei der Beurteilung und Bewertung von Kollisionsfällen im Markenrecht unverzichtbare Grundvoraussetzung, um zu verlässlichen und reproduzierbaren Ergebnissen zu gelangen.

Die Sammlung des »Richter/Stoppel« leistet hierbei seit Jahrzehnten einen wertvollen Beitrag und ist auf diesem Gebiet das europaweit anerkannte Standardwerk und Arbeitsmittel für alle mit Marken befasste Anwender, zumal es schon seit langem nicht mehr nur die deutschsprachige Spruchpraxis (vor allem des Bundespatentgerichts, des Bundesverwaltungsgerichts für die Schweiz und des OLG Wien für Österreich), sondern schwerpunktmäßig auch die Tätigkeit der europäischen Institutionen (vor allem der Beschwerdekammern des EUIPO und der EU-Gerichte EuG und EuGH) abbildet.

In bewährter und schnell überschaubarer Weise bietet der »Richter/Stoppel« eine alphabetisch geordnete Auflistung aller Waren und Dienstleistungen, deren Ähnlichkeitsverhältnis zu anderen Waren oder Dienstleistungen Gegenstand der hier erfassten Spruchpraxis gewesen ist. Im Textanhang ist die 11. Ausgabe der Nizza Klassifikation in der Version 2019 eingearbeitet nebst amtlicher dreisprachiger Empfehlungsliste zur Klasseneinteilung und den (vom Herausgeber zusätzlich kommentierten) erläuternden Anmerkungen und Class Scopes. Der Anwender kann damit auf das für Markenanmeldungen und Kollisionsfälle notwendige Grundwissen in kompakter Form zugreifen und ist für die Probleme des Markenalltags bestens gerüstet.

Regelmäßig alle zwei Monate aktualisiert der Autor die digitale Ausgabe auf den jüngsten Stand der Spruchpraxis. Sie bietet zusätzlich die Auswahl naheliegender Begriffe
aus wirtschafts- und handelsrechtlicher Nutzung, d.h. Sie können auf Einträge aus Branchen-Datenbanken zugreifen. Die Auflistung branchennaher Begriffe am unteren Ende der Trefferliste erweitert den Anwendungsbereich.

Der Autor:
Wolfgang Stoppel, Vorsitzender Richter am Bundespatentgericht i.R.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • 18. Auflage 2019
  • Immer in aktueller Auflage