Baukostenplanung

Baukostenplanung

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 3,60 €

pro Monat zzgl. MwSt

Online Monatsabo 4,00 €

pro Monat zzgl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
43,18 €

(3,60 € pro Monat)

zzgl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

So planen Sie Kosten effizient und erreichen gleichzeitig Kostensicherheit. Mit der Neufassung... mehr
Beschreibung "Baukostenplanung"

So planen Sie Kosten effizient und erreichen gleichzeitig Kostensicherheit.

Mit der Neufassung der HOAI ist die DIN 276 in der Fassung von 2008 neben der Kostenplanung auch bei der Ermittlung der anrechenbaren Kosten anzuwenden. Die Neuauflage des Buches erläutert Ihnen umfangreich die DIN 276 Teil 1. Die Autoren zeigen Ihnen praxisorientiert die Anforderungen an die Kostenplanung auf, um Kostensicherheit bei Hochbaumaßnahmen zu erhöhen.

Das Buch enthält ausführliche Erläuterungen zu den Kostengruppen der DIN 276. Neben den Arbeitsschritten bei der Kostenplanung, wie Kostenermittlungen, Kostenkontrolle, Kostensteuerung werden insbesondere auch Fragen zu unterschiedlichen Kostenplanungsmethoden, zu Kostenobergrenzen, Zielgrößenvereinbarungen einschließlich Fragen zum Toleranzrahmen, Schnittstellen zur Ermittlung der anrechenbaren Kosten und v.a.m. behandelt.

In einem juristischen Teil geht es um Leistungspflichten und Haftung bei der Kostenplanung.

 

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:

  • Onlineausgabe des Werks - überall, jederzeit und schnell verfügbar - mit zusätzlichem Zugriff auf die im Werk verlinkten, weiteren Wolters Kluwer Inhalte
  • Bereits ab dem ersten Abonnements erhalten Sie Zugriff auf die umfangreiche Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank
  • Unser aktives Portfolio-Management berücksichtigt fortlaufend die aktuellen Rechtsentwicklungen
  • Digitale Helfer wie die Such-Funktion, Dual View, Alerts und der Fassungsvergleich unterstützen Sie beim effizienten Arbeiten
Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Werner Verlag
  • 4. Auflage 2012
  • Immer in aktueller Auflage