LBauO Rh-Pf

LBauO Rh-Pf

von

Kommentar

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 11,52 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 12,80 €

pro Monat inkl. MwSt

Printausgabe 129,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
138,24 € *

(11,52 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Der brandaktuelle Kommentar zur Reform Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online: Onlineausgabe... mehr
Beschreibung "LBauO Rh-Pf"

Der brandaktuelle Kommentar zur Reform

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:
Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren Wolters Kluwer Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die Wolters Kluwer Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im SmartReader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des SmartReaders finden Sie auf Wolters Kluwer Online.

Die aktuelle Reform der LBauO Rheinland-Pfalz durch das Landesgesetz vom 15. Juni 2015 (GVBl. S. 77) erforderte eine Neuauflage des bewährten Kommentars, denn mehr als 60 Änderungen sind mit der LBauO-Novelle 2015 verbunden.

Im Rahmen der Reform u.a. neu in der 4. Auflage:

  • Erweiterung der Gebäudeklassen in § 2
  • wesentliche Änderungen im Abstandsflächenrecht des § 8
  • Änderungen im Bereich des baulichen Brandschutzes der §§ 15, 27 ff.
  • Wiedereinführung der Rechtsfigur des "Bauleiters (§ 56a)"
  • Erweiterung der verfahrensfreien Vorhaben in § 62
  • Neuordnung der Behördenstruktur auf der unteren Verwaltungsebene Außerdem betroffen sind
  • die Bestimmungen über das Barrierefreie Bauen
  • die Regelungen zur Nutzung erneuerbarer Energien und die Einsparung von Energie
  • das Recht der Umweltprüfung (UVP)
  • das Störfallrecht
  • die Regelungen der §§ 18 ff. LBauO zur Verwendung von Bauprodukten.

Ebenso umfassend berücksichtigt sind alle wesentlichen Entscheidungen der Verwaltungsgerichte in Rheinland-Pfalz sowie des OVG Koblenz seit 2012 zum Bauordnungsrecht. Darüber hinaus sind relevante Judikate anderer Oberverwaltungsgerichte und des BVerwG bis Ende 2015 in die Kommentierung eingearbeitet worden.

Der Herausgeber:
RA Dr. Curt M. Jeromin, FA für Verwaltungsrecht in Andernach, Lehrbeauftragter an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.

Die Autoren:
RA Dr. Curt M. Jeromin, FA für Verwaltungsrecht in Andernach, Lehrbeauftragter an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer;
Georg Schmidt, Präsident des VG Trier;
RA Dr. Jochen Kerkmann, FA für Verwaltungsrecht.

Pressestimme zur Vorauflage:
"bleibt zu betonen, dass der "Jeromin" sich zu Recht seinen Platz als Standardkommentar zum rheinland-pfälzischen Landesbaurecht erobert hat. Seine anschaulichen Kommentierungen unter verlässlicher Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung machen ihn zum idealen Begleiter bei der Klärung bauordnungsrechtlicher Fragen."
Prof. Dr. Jürgen Held, VRiOVG Koblenz, DÖV 2013, S. 116

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • 4. Auflage 2016
  • Immer in aktueller Auflage