Nachträge beim Bauvertrag

Nachträge beim Bauvertrag

von /

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 6,39 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 7,10 €

pro Monat inkl. MwSt

Printausgabe 98,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
76,68 € *

(6,39 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Der realisierbare Leitfaden für ein lösungsorientiertes Handling. Ihre Vorteile auf Wolters... mehr
Beschreibung "Nachträge beim Bauvertrag"

Der realisierbare Leitfaden für ein lösungsorientiertes Handling.

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:
Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren Wolters Kluwer Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im SmartReader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des SmartReaders finden Sie auf Wolters Kluwer Online.

Die Behandlung von Nachträgen beim Bauvertrag erlangt in der täglichen Praxis einen immer höheren Stellenwert. Gleichwohl ergeben sich hierzu während der häufig sehr kurzen Realisierungsphase eines Projekts umfangreiche Fragestellungen und Probleme, die zu Meinungsverschiedenheiten und z. T. schwierigen Auseinandersetzungen führen.

Ziel des Buches ist es, den am Bauen Beteiligten einen realisierbaren Leitfaden für ein lösungsorientiertes Handling zum Thema Nachtragsmanagement zu geben.

Für die ausführenden Unternehmen liefert das Buch eine praktische Anleitung zur Erstellung prüffähiger und durchsetzbarer Nachträge, den Auftraggebern und den involvierten Planern wird ein systematischer Umgang mit den Nachträgen aufgezeigt und schließlich beleuchtet das Buch für die beteiligten Juristen die Nachtragsproblematik aus baubetrieblicher Sicht. Zur Verdeutlichung der jeweiligen Themen dienen zahlreiche Abbildungen und Beispiele.

Die aktualisierte und ergänzte Auflage berücksichtigt die neueste Rechtsprechung des BGH, die VOB 2012 sowie das Thema Spekulation bei Angebot und Nachtrag sowie Ansprüche bei verspäteter Vergabe.

Aus dem Inhalt:

  • Bauvertrag, Bau-Soll, alternative Vertragsformen
  • Kalkulation
  • Prüffähige Abrechnung von Bauverträgen
  • Definition Nachtrag, Erkennen, Dokumentieren, Aufstellen
  • Darstellung der Anspruchsgrundlagen
  • Vergütung bei Vertragskündigung
  • Schadensersatzansprüche
  • Entschädigungsansprüche gem. § 642 BGB
  • Bauzeitnachträge

Der Autor:
Prof. Dr.-Ing. Dirk Reister, Honorarprofessor am Institut für Baubetrieb der Technischen Universität Darmstadt, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Baupreisbildung, Bauablaufplanung und Bauwirtschaft

Aus den Besprechungen:
"Das Buch ist () eine sinnvolle Ergänzung zur juristischen Literatur und kann zahlreiche Impulse geben. Durch die umfassende Erläuterung baubetrieblicher Begrifflichkeiten () wird es dem Leser zudem ermöglicht, den Diskussionen der Baubeteiligten besser zu folgen und auch das Verständnis baubetrieblicher Gutachten wird erleichtert. Das Buch ist daher zu empfehlen, zumal der Preis recht günstig ist." Dr. Tobias Rodemann, Richter am Oberlandesgericht, Düsseldorf, in: baurecht 03/15

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • 3. Auflage 2014
  • Immer in aktueller Auflage
Empfehlungen für Sie
Oft zusammen gekauft mit ...
BGB + ZPO Kommentar BGB + ZPO Kommentar

Prütting / Wegen / Weinreich / Prütting / Gehrlein