Bundesurlaubsgesetz

Bundesurlaubsgesetz

/

BUrlG
Kommentar

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
69,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Das BUrlG hat ganzjährig Saison. Die Vielzahl höchstrichterlicher Entscheidungen zum... mehr
Beschreibung "Bundesurlaubsgesetz"

Das BUrlG hat ganzjährig Saison. Die Vielzahl höchstrichterlicher Entscheidungen zum Urlaubsrecht in jüngster Zeit unterstreicht die Praxisrelevanz eines vermeintlichen Randgebiets:

  • BAG: Urlaub bei Wechsel in eine Teilzeittätigkeit mit weniger Wochenarbeitstagen
  • BAG: Urlaub nach fristloser Kündigung
  • BAG: Zusätzliche Urlaubstage nach Vollendung des 58. Lebensjahres
  • BAG: Gesetzlicher Urlaubsanspruch nach unbezahltem Sonderurlaub
  • BAG: Ausschluss von Doppelansprüchen bei Stellenwechsel
  • EuGH: Vererblichkeit des Urlaubsanspruchs
  • aktuelle EuGH-Vorlagebeschlüsse des BAG: Vererblichkeit des Urlaubs und Pflicht des Arbeitgebers zu unaufgeforderter Urlaubserteilung

Der Kommentar erläutert das BUrlG mit der für Anwender angemessenen Tiefe. Im Anhang werden die für das Urlaubsrecht neben dem BUrlG wichtigen Vorschriften besprochen: SGB IX, MuSchG, BEEG, ArbPlSchG und JArbSchG. Außerdem sind die Bildungsurlaubsgesetze der Länder bereitgestellt.

Autoren:
Dr. Arnim Powietzka, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Heidelberg; Dr. Christian Rolf, Rechtsanwalt in Frankfurt am Main

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Luchterhand
  • 978-3-472-09042-7
  • 24.03.2017
  • 2. Auflage 2017
  • 460
  • Gebundene Produktion