Das sozialgerichtliche Verfahren

Das sozialgerichtliche Verfahren

von

Ein Handbuch

Printausgabe
ca. 119,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit erscheint voraussichtlich im Juni 2019

Erscheinungstermin: 15.06.2019

Hochaktuelle Wegweisung durch das sozialgerichtliche Verfahren Das Handbuch zum... mehr
Beschreibung "Das sozialgerichtliche Verfahren"

Hochaktuelle Wegweisung durch das sozialgerichtliche Verfahren

Das Handbuch zum sozialgerichtlichen Verfahren bietet den Praktikern der Anwaltschaft, in den Behörden und bei Trägern der Sozialversicherungen sowie dem Richter solide Orientierung in den Grundlagen und Eigenarten des Verfahrens vor dem Sozialgericht. Das Sozialrecht weist viele, wenngleich nicht alle Streitigkeiten dem Sozialgericht zu. Das Verfahren dort unterscheidet sich in vielen Punkten von den anderen Gerichtszweigen.

Inhalt:
Das Handbuch erörtert die Grundlagen wie die Details des sozialgerichtlichen Verfahrens in präziser Darstellung, orientiert an den Bedürfnissen der verfahrensbeteiligten Anwälte und Behördenvertreter sowie des Richters. Es werden hierzu alle Aspekte des sozialgerichtlichen Verfahrens übersichtlich dargestellt und Formulierungshilfen für Prozessanträge gegeben. Das Werk behandelt neben dem Sozialgerichtsgesetz das einschlägige Kostenrecht und das Vollstreckungsrecht. Es eignet sich für erfahrene Sozialrechtler zur Klärung von verfahrensrechtlichen Streitfragen ebenso wie für den Einstieg in dieses Rechtsgebiet. Von Vorteil ist, insbesondere bei anwaltlicher Spezialisierung auf das Sozialrecht, die Verzahnung des Handbuchs mit dem Formularbuch des Fachanwalts Sozialrecht (ISBN: 978-3472-08053-4).

Neu in der 3. Auflage:

  • Der neueste Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung zum sozialgerichtlichen Verfahren ist eingearbeitet.
  • Gegenüber der Vorauflage ist der Erörterungsteil des Werkes wesentlich erweitert.

Autor:
Peter Kummer war als Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht tätig. Er hat sich als Verfasser von Kommentaren, Monografien und praxisbezogenen Handreichungen zu verfahrens- und sozialrechtlichen Sachverhalten einen Namen gemacht. Besonderen Wert legt Kummer auf die praktische Relevanz seiner sozialprozessualen Erörterungen.

Das Werk richtet sich insbesondere an:
Rechtsanwälte mit Schwerpunktgebiet Sozialrecht, Sozialversicherungsträger und Sozialversicherungen sowie Sozialgerichte.

Kostenpflichtig online erhältlich auf wolterskluwer-online.de

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • 978-3-472-07906-4
  • 15.06.2019
  • 3. Auflage 2019
  • ca. 1000
  • gebunden
Oft zusammen gekauft mit ...
vorbestellbar
SGB IX Kommentar SGB IX Kommentar

Prof. Dr. jur.  Bernhard Knittel  (Hrsg.)

vorbestellbar
vorbestellbar
vorbestellbar
SGB II SGB II

Dr.  Martin Estelmann  (Hrsg.)

NEU
SGB I Kommentar SGB I Kommentar

Eichenhofer / Bigge / Dahm / Dankelmann / Koppenfels-Spies / Wenner

vorbestellbar
Deutsches Sozialrecht Deutsches Sozialrecht

Prof. Dr. jur.  Kurt Schelter  (Hrsg.)

vorbestellbar
SGB VII SGB VII

Eichenhofer / Koppenfels-Spies / Bigge / Brose / Giesen / Kunze / Lange / Palsherm / Richter / Waltermann / Wenner

vorbestellbar
SGB XII SGB XII

Schellhorn / Hohm / Scheider / Legros

vorbestellbar
SGB IV SGB IV

Bigge / Dahm / Dankelmann / Eichenhofer / Löcher / Marschner / Wenner