Grundrechte-Kommentar

Grundrechte-Kommentar

/

Die Grundrechte des Grundgesetzes mit ihren europäischen Bezügen

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
165,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Die Grundrechte sind in den 69 Jahren, seitdem das Grundgesetz in Kraft getreten ist, für das... mehr
Beschreibung "Grundrechte-Kommentar"

Die Grundrechte sind in den 69 Jahren, seitdem das Grundgesetz in Kraft getreten ist, für das gesamte Rechtsleben ständig bedeutsamer geworden. Vor allem die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts hat sie in ihren subjektiv- und objektivrechtlichen Gehalten in einem Maße entfaltet, den der Verfassungsgeber nicht ahnen konnte.

Diesem Bedeutungsgehalt der Grundrechte für Wissenschaft und Praxis trägt der Kommentar von Professor Dr. Klaus Stern und Professor Dr. Florian Becker Rechnung. Auch in der dritten vollständig aktualisierten Auflage bearbeitet eine hochkarätige Autorenschaft die Grundrechte

  • des ersten Abschnitts der deutschen Verfassung und
  • der ihm zugehörigen grundrechtsgleichen Rechte der Artikel 33, 38, 101, 103 und 104
  • sowie des eng mit Artikel 4 zusammenhängenden Artikels 140.

Dabei werden auch internationale und unionsrechtliche Aspekte (EMRK, Grundrechte-Charta etc.) sowie prozessuale Fragen angemessen berücksichtigt.

NEU in der 3. Auflage:
Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts bis Mitte 2018

KUNDENNUTZEN:
Das Werk

  • bietet eine konzentrierte, aber dennoch umfassende Darstellung der Grundrechte des Grundgesetzes und ordnet diese in ihren unions- und konventionsrechtlichen Kontext ein.
  • ermöglicht seinen Nutzern den schnellen und konzentrierten Zugriff auf die Lösung grundrechtlicher Fragestellungen, die sich auf allen Rechtsgebieten ergeben können.

In der Neuauflage wird der Kreis der Autoren um Michael Droege (Tübingen) und Justus Vasel (Berlin) erweitert.

Kurztext:
Ein sich in den Vorauflagen sehr gut etablierter und von hochkarätigen Autoren bearbeiteter Kommentar zu den Deutschen Grundrechten.

Herausgeber:
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus Stern, em. ord. Professor an der Universität zu Köln und Richter am Verfassungsgerichtshof des Landes Nordrhein-Westfalen a.D.;
Prof. Dr. Florian Becker, LL.M., Professor an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Autoren:
Bei den Autoren handelt es sich durchweg um renommierte Hochschullehrer des Öffentlichen Rechts.

Rechtsgebiet:
Öffentliches Recht/Verfassungsrecht/Grundrechte

Online:
Kostenpflichtig online erhältlich auf wolterskluwer-online.de

Aus den Besprechungen der Vorauflage:
»Wer also den schnellen Zugriff auf die Grundrechte des Grundgesetzes sucht, ist mit dem Werk gut bedient.«
Prof. Josef Franz Lindner, Augsburg

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-29093-9
  • 18.12.2018
  • 3. Auflage 2019
  • 1872
  • Heymanns Kommentare
  • gebunden