Handbuch Kapitalmarktstrafrecht

Handbuch Kapitalmarktstrafrecht

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
ca. 129,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit erscheint voraussichtlich im November 2019

Erscheinungstermin: 15.11.2019

Das einzige Werk auf diesem Gebiet, das speziell die durch die Finanzmarktkrise und... mehr
Beschreibung "Handbuch Kapitalmarktstrafrecht"

Das einzige Werk auf diesem Gebiet, das speziell die durch die Finanzmarktkrise und Bankenkrise entstandenen Probleme in Form eines Handbuchs berücksichtigt.

Neu:
Die 4. Auflage bringt das Werk auf den aktuellen Stand der Gesetzgebung unter Berücksichtigung der einschlägigen Reformen, Rechtsprechung und Literatur. Das Kapitalmarktstrafrecht hat in jüngerer Zeit eine umfassende Reform erfahren. Berücksichtigt werden insbesondere das 2. Finanzmarktnovellierungsgesetz (2. FiMaNoG v. 23.06.2017), welches eine Reihe europäischer Rechtsakte im deutschen Recht verankert, die im Nachgang zur Finanzkrise verabschiedet wurden, um die Integrität und Transparenz der Finanzmärkte sowie den Anlegerschutz zu verbessern. Das Recht des so genannten Marktmissbrauchs (Marktmanipulation und strafbare Insiderverstöße) wurde umfassend europäisiert. Es handelt sich um eines der ersten Rechtsgebiete, auf dem die EU mittels einer strafrechtlichen Richtlinie Vorgaben für die Nationalstaaten gemacht hat. Diese Vorgaben wurden durch zwei nationale Rechtsakte umgesetzt, die das Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) umfassend modifiziert haben.

Das Werk bietet eine umfassende und praxisgerechte Darstellung des Spezialwissens im Kapitalmarktstrafrecht mit umfangreicher Behandlung der Auswirkungen der gesetzlichen Regelungen und der aktuellen Rechtsprechung.

Das einzige umfassende Handbuch zum Kapitalmarktstrafrecht: verständlich, klar, und aktuell

Der Autor:
Professor Christian Schröder ist Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Zuvor arbeitete er als Strafrichter an Gerichten verschiedener Instanzen.

Zielgruppe:
Strafrichter, Staatsanwälte, Strafverteidiger, Unternehmensjuristen, Juristen und Mitarbeiter von Kreditinstituten

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • 978-3-452-29226-1
  • 15.11.2019
  • 4. Auflage 2020
  • ca. 700
  • gebunden