Einführung in die Praxis des Strafzumessungsrechts

Einführung in die Praxis des Strafzumessungsrechts

Mit Erläuterungen zum Recht der Maßregeln der Besserung und Sicherung

Printausgabe
49,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Das Werk behandelt die speziell für die Praxis wichtigen und relevanten Fragen der... mehr
Beschreibung "Einführung in die Praxis des Strafzumessungsrechts"

Das Werk behandelt die speziell für die Praxis wichtigen und relevanten Fragen der Strafzumessung. Schließlich enden ca. 2/3 aller eingeleiteten Verfahren mit einer Verurteilung.

Es dient zum einen dem Richter, welcher in der Lage sein muss, fehlerfrei zu entscheiden, wie hoch ein des Raubes, des Betruges, der gefährlichen Körperverletzung oder eines anderen Deliktes überführter Angeklagter zu bestrafen ist und darüber hinaus seine Entscheidung im schriftlichen Urteil auch so begründen muss, dass sie im Zweifel der Überprüfung im Revisionsverfahren standhält. Ebenso unterstützt es den Staatsanwalt bei der Vorbereitung seines Plädoyers. Zum anderen aber werden dem Strafverteidiger auch die verschiedenen Möglichkeiten aufgezeigt, wie er im Strafprozess erfolgreich für ein möglichst günstiges Strafmaß zugunsten seines Mandanten kämpfen kann.

Neben den Grundlagen der Strafzumessung erläutert das Werk im Einzelnen, welche Gesichtspunkte bei der Strafzumessung berücksichtigt werden dürfen und welche außen vor bleiben müssen (Nachtatverhalten, Verteidigungsverhalten, Geständnis des Angeklagten etc.). Auf Eigenheiten in speziellen Strafverfahren, in denen die Strafzumessung erfahrungsgemäß sowohl Rechtsanwälte als auch Richter vor erhebliche Schwierigkeiten stellen, geht das Werk gesondert ein - so etwa auf die Strafzumessungsfragen im Betäubungsmittelstrafverfahren. Besonders berücksichtigt werden außerdem die Fragen der Strafaussetzung zur Bewährung und Bewährungsauflagen sowie prozessuale Fragen wie die Einstellung von Strafverfahren. Ein eigenes Kapitel ist der Frage der "Strafzumessung und Revision" gewidmet. 

Das auf der Grundlage der neuesten Rechtsprechung verfasste Werk enthält durchgängig Praxistipps, die den Nutzen für den Praktiker zusätzlich erhöhen.

Der Autor:
Dr. h.c. Klaus Detter ist Richter am Bundesgerichtshof a.D.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-27026-9
  • 28.08.2009
  • 1. Auflage 2009
  • 338
  • Strafrechtspraxis
  • kartoniert
Vorschau