Handbuch Medienstrafrecht

Handbuch Medienstrafrecht

/

Printausgabe
ca. 110,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit erscheint voraussichtlich im November 2019

Erscheinungstermin: 29.11.2019

Das Medienstrafrecht ist aus der Praxis vieler Juristen nicht mehr hinwegzudenken. Der... mehr
Beschreibung "Handbuch Medienstrafrecht"

Das Medienstrafrecht ist aus der Praxis vieler Juristen nicht mehr hinwegzudenken. Der regelmäßig mit medienstrafrechtlichen Fragestellungen befasste Praktiker – d.h. der Unternehmensjurist bei einem Verlag, Sender etc., der presserechtlich spezialisierte Rechtsanwalt, aber auch der (wirtschafts-)strafrechtlich spezialisierte Anwalt – steht heute häufig vor dem Problem, bei medienstrafrechtlichen Fragestellungen entweder einen Spezialisten hinzuziehen oder diese selbst lösen zu müssen, ohne die strafrechtlichen oder die presserechtlichen Implikationen richtig einschätzen zu können, weil ihm der Überblick fehlt und wesentliche Schnittstellen evtl. nicht bekannt sind.

Das Handbuch Medienstrafrecht setzt hier an und gibt einen umfassenden Überblick über die ineinandergreifenden Fragestellungen. Es versetzt jeden Leser in die Lage, praxisrelevante Probleme allein mithilfe des Handbuchs und den darin enthaltenen Rechtsprechungs- und Literaturhinweisen zu lösen. Das Werk überzeugt durch seine praxistaugliche Darstellung des Medienstrafrechts, welche sämtliche Fäden (Strafrecht, Presserecht, Urheberrecht & Compliance) zusammenführt.

Aus dem Inhalt:

  • Medienstrafrecht (Verfassungsrechtliche Grundlagen; Verhältnis und Bezüge zum Presserecht; Besonderheiten im allgemeinen Teil des StGB; Allgemeindelikte bei Gelegenheit journalistischer Berufsausübung)
  • Internetstrafrecht
  • Urheberstrafrecht
  • Strafprozessuale Besonderheiten (u.a. Zeugnisverweigerungsrecht; Beschlagnahmefreiheit)
  • Berichterstattung über Strafverfahren
  • Compliance in Medienunternehmen (Anforderungen an die Unternehmensorganisation / Verpflichtung zur Einrichtung eines Compliance-Systems; Aufgaben und Haftung der Compliance-Verantwortlichen; Gegenstand der Compliance in Medienunternehmen)

Die Autoren:
Die Rechtsanwälte Holger Link und Benedikt Pauka haben sich beide auf den Bereich des Medienstrafrechts und der Compliance-Prüfungen in der Medienbrache spezialisiert und vertreten seit vielen Jahren namhafte Medienunternehmen in allen medienstrafrechtlichen Angelegenheiten.

Zielgruppe:
Rechtsanwälte, Medienunternehmen, Medienanstalten, Presse

Kurztext:
Das neue und umfassende Handbuch zum Medienstrafrecht.

Rechtsgebiet:
Strafrecht, Medienrecht, Presserecht, Urheberrecht, Compliance

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-28289-7
  • 29.11.2019
  • 1. Auflage 2016
  • ca. 800
  • gebunden