VOL / B Kommentar

VOL / B Kommentar

/ / /

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
99,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Die öffentliche Auftragsvergabe hat jährlich ein Gesamtvolumen von mehreren 100 Milliarden... mehr
Beschreibung "VOL / B Kommentar"

Die öffentliche Auftragsvergabe hat jährlich ein Gesamtvolumen von mehreren 100 Milliarden Euro und die meisten dieser Beschaffungsaufträge sind nach den Regeln der VOL durchzuführen. Der Kommentar erläutert, wie die vertragliche Abwicklung nach der Auftragsvergabe gem. VOL/B rechtssicher vorzunehmen ist. Dabei ist die Wechselwirkung zwischen der VOL/A und den zivilrechtlichen Vorschriften des BGB zu beachten. Hier ist der Kommentar zur VOL/B seit drei Jahrzehnten der maßgebende Wegweiser:

  • Ein Schwerpunkt der Kommentierung liegt in der ausführlichen Einarbeitung der Rechtsprechung des BGH, der Oberlandesgerichte und des EuGH.
  • Wertvolle Hilfestellungen ergeben sich aus den im umfangreichen Anhang wiedergegebenen allgemeinen und ergänzenden Vertragsbedingungen aus Bund und Ländern.
  • Die Autoren bringen ihre umfangreichen Erfahrungen aus der rechtlichen Begleitung und Beurteilung von öffentlichen Ausschreibungen und Vertragsgestaltungen in die Kommentierung ein. Sie garantieren so anwendungsorientierte Erläuterungen mit dem ständigen Blick auf Rechtsprechung und Praxis.

Die Herausgeber:
Das von Daub/Eberstein begründete Werk wird seit der 6. Auflage von den auf Vergaberecht spezialisierten Rechtsanwälten Matthias Goede und Dr. Alexander Herrmann, München herausgegeben.

Die Autoren:
Henning Ario, Justiziar, Hamburg; Matthias Goede, Rechtsanwalt, München; Birgt Harbauer, Rechtsanwältin, München; Dr. Alexander Herrmann, Rechtsanwalt, München

Aus den Besprechungen der Vorauflage:
»Insgesamt liegt so eine anwendungsorientierte und praxisgerechte Erläuterung vor. Zusammen mit der umfassenden Auswertung der Rechtsprechung ist dies der besondere Vorteil des Kommentars, der auch in der neuen 6. Auflage seiner Rolle als maßgeblicher Wegweiser gerecht wird.«
VergabeNavigator 3/2012, S. 29

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Werner Verlag
  • 978-3-8041-1846-1
  • 17.10.2016
  • 7. Auflage 2017
  • 592
  • gebunden