Staatliche Neutralität bei der Vergabe öffentlicher Aufträge

Staatliche Neutralität bei der Vergabe öffentlicher Aufträge

Printausgabe
53,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Ist der öffentliche Auftraggeber verpflichtet, einen generellen Neutralitätsgrundsatz zu... mehr
Beschreibung "Staatliche Neutralität bei der Vergabe öffentlicher Aufträge"

Ist der öffentliche Auftraggeber verpflichtet, einen generellen Neutralitätsgrundsatz zu beachten? Wenn ja, wie weit geht diese Verpflichtung und was bedeutet dies für die Praxis? Was hat eine allgemeine Neutralitätsverpflichtung für Auswirkungen auf Unternehmen mit öffentlicher Beteiligung? Das vorliegende Werk geht diesen Fragen nach und stellt die Diskussion auf ein dogmatisch solides Fundament.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-27415-1
  • 17.06.2010
  • 148
  • Göttinger Studien zum Völker- und Europarecht
  • 11
  • kartoniert
  • 17.06.2010