EPÜ- und PCT-Tabellen

EPÜ- und PCT-Tabellen

von / / /

Workflow-orientierte Verfahrenshandlungen

Printausgabe
78,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Die tabellarische Übersicht für das EPÜ-Erteilungs-, Einspruchs- und Beschwerdeverfahren... mehr
Beschreibung "EPÜ- und PCT-Tabellen"

Die tabellarische Übersicht für das EPÜ-Erteilungs-, Einspruchs- und Beschwerdeverfahren sowie das PCT-Anmelde- und Prüfungsverfahren dient sowohl EQE-Prüflingen als erstklassiges Lehrmittel als auch erfahrenen Patentanwälten, Patent Professionals und Neulingen auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtschutzes als exzellentes Arbeitsmittel. Darüber hinaus nutzen Patentingenieure und Patentverwaltungsangestellte die Tabellen als praktisches Nachschlagewerk.

Das Tabellenbuch deckt alle patentrechtlichen Verfahren des EPÜ in Form von übersichtlichen Rechtsketten ab. Diese Rechtsketten erlauben einen schnellen Zugriff auf die maßgebenden Rechtsnormen und Rechtsquellen sowie die notwendigen Verfahrenshandlungen und geben detaillierte Hilfestellungen zur Behebung auftretender Verfahrensmängel. Analog wird das PCT-Verfahren ausführlich von der Einreichung bis zur Nationalisierung/Regionalisierung behandelt. Neben Zeitstrahlen, die den Ablauf der Anmeldeverfahren im EPÜ und PCT zeigen, werden in Spezialtabellen besondere Themen wie Fristen, Priorität und Änderungsmöglichkeiten entsprechend dargestellt.

Anhand der bewährten Tabellenübersicht werden zusätzlich das Europäische Patent mit einheitlicher Wirkung (EU-Patent, EPV), das Einheitspatentgericht (EPGÜ) sowie das US Patentrecht dargestellt.
Gerade die kompakte und übersichtliche Darstellung ermöglicht es, komplexe Verfahrensabläufe leicht zu erfassen.

Neu in der 7. Auflage:

  • Aktualisierung unter Berücksichtigung der neuesten Rechtsprechung und einschlägiger Fachliteratur
  • Einarbeitung der aktuellen Gebührenordnung sowie der Richtlinien zur Prüfung
  • Schneller Zugriff auf Rechtsketten durch ein umfangreiches Inhaltverzeichnis in Verbindung mit detaillierten Randnummern sowie Inhaltsverzeichnisse in den Einzeltabellen

Autoren:
Dr. rer. nat. Isabell Düwel (European Patent Attorney), Dr. rer. nat. Markus Gabriel (European Patent Attorney, Deutscher Patentanwalt), Dipl.-Ing. Christian Renz (European Patent Attorney), Dipl.-Ing. Benjamin Teufel

Aus den Besprechungen:

»Im Ergebnis stellen die »EPÜ- und PCT-Tabellen« aus Sicht des Rezensenten ein überaus geeignetes Hilfsmittel für jede Patentanwaltskanzlei oder Patentabteilung dar. Für angehende Kandidaten der europäischen Eignungsprüfung gilt dies ohnehin.«
Patentanwalt Nazim Söylemezoglu, Patentanwälte Bauer Vorberg Kayser Partnerschaft, Mitt. 3/2018

»Das Buch EPÜ- und PCT-Tabellen ist für alle Anwender, die sich mit Anmeldeverfahren von Europäischen Patentanmeldungen und Internationalen Anmeldungen befassen ein ›Muss‹ und eine große Unterstützung.
Die 3.Auflage deckt eine große Zielgruppe mit unterschiedlichen Wissensstand im Patentwesen ab, wie z. Bsp. Kandidaten der EQE Prüfung, Patentanwaltsfachgehilfen, Patentingenieure, Patentmanager bis hin zu Patentanwälten.
Die Gliederung, der strukturierte Überblick, wie auch die kompakte Zusammenstellung von Artikeln, Regeln, Fristen und Entscheidungen, mit den zugehörigen Querverweisen auf andere Regularien, lässt jeden Leser schnell und effizient die Information finden, der er benötigt.«
Dr. rer. nat. Ute-Christine Konopka, www.thinksafe.ch, CH8645 Rapperswil

»Auf Grund der ständigen Aktualisierung ist es mittlerweile auch ein unverzichtbares Standardwerk für all diejenigen geworden, die sich regelmäßig beratend mit dem EPÜ und PCT befassen. Sein großer Wert liegt darin, die schier unübersichtlichen Rechtssituationen gut strukturiert, kompakt, und praxisorientiert darzustellen. Jeder Themenblock wie z.B. Prüfungs- und Erteilungsverfahren im EPÜ oder die internationale Recherche im PCT, entspricht einer Verfahrensstufe, jeweils unterteilt in einzelne Verfahrenshandlungen. Die einzelne Verfahrenshandlung orientiert sich an den üblichen Prüfungsfragen: was ist zu tun? Wer darf es tun? Wo und wie ist die besondere Vorgehensweise? Welche Sanktionen sind zu befürchten und welche Rechtsmittel stehen zur Verfügung? Die Antworten auf diese Fragen sind über das Tabellenformat schnell auffindbar. Auf Grund seiner verständlichen Schreibweise eignet sich das Buch auch für Einsteiger in die Materie. Im Ergebnis führt bei patentrechtlichen Fragestellungen im EPÜ und PCT an ihm kein Weg vorbei.«
Antje Heuer, Patentanwältin, Heuer Patentanwälte, 82335 Berg

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • 978-3-452-29092-2
  • 06.12.2018
  • 7. Auflage 2019
  • 458
  • kartoniert
Vorschau
vorbestellbar
vorbestellbar
vorbestellbar