Handbuch der Patentverletzung

Handbuch der Patentverletzung

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
ca. 239,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit erscheint voraussichtlich im November 2019

Erscheinungstermin: 15.11.2019

Auch in der 12. Auflage vermittelt das Praktikerhandbuch zu den Patentverletzungen dem Leser... mehr
Beschreibung "Handbuch der Patentverletzung"

Auch in der 12. Auflage vermittelt das Praktikerhandbuch zu den Patentverletzungen dem Leser einen vollständigen und kritischen Überblick über den Stand der Rechtsprechung im Patentverletzungsrecht und bietet eine vielfältige weiterführende Kommentierung. Wo andere Werke nicht einmal Fragen aufwerfen, erhält der Leser im Kühnen bereits fundierte Antworten.

Inhalt:

  • Schutzbereichsbestimmung und Einwendungen zur Rechtverteidigung
  • Ermittlung des Verletzungssachverhaltes einschließlich Besichtigung
  • Außergerichtliches Abmahnverfahren
  • Gerichtliches Streitverfahren und Kostenerstattung
  • Vorläufiger Rechtsschutz
  • Recht der Zwangsvollstreckung und Durchbrechung der Rechtskraft
  • Fallbeispiele zur Veranschaulichung
  • Muster zu Sach- und Verfahrensanträgen, auch zum Download
  • Checklisten für Kläger und Beklagte, auch zum Download (http://download.wolterskluwer.de/lexonline)

NEU in der erweiterten 12. Auflage:

  • FRAND-Verpflichtung in Fällen der Patentübertragung
  • Rechtsfolgen eines off-label-use
  • Gewährbarkeit eines zweiten Schutzzertifikats für die Wirkstoffkombination

Gesetzgebung und Rechtsprechung sind bis einschließlich September 2019 berücksichtigt.

Der Autor:
Dr. Thomas Kühnen ist Vorsitzender Richter am OLG Düsseldorf, dem Berufungsgericht mit den meisten Patentverletzungsfällen in Deutschland. Er beschäftigt sich seit mehr als 25 Jahren nahezu ausschließlich mit Patentverletzungssachen und verfügt über Erfahrungen in allen Instanzen der ordentlichen Gerichtsbarkeit.

Aus den Besprechungen der Vorauflagen:
»In der patentrechtlichen Anwaltspraxis muss der ›Kühnen‹ als absoluter Goldstandard bezeichnet werden und darf in keinem auf Patentrecht spezialisierten Anwaltsbüro fehlen. Zusammen mit einem ZPO-Kommentar sind mit dem ›Kühnen‹ grundsätzlich alle Fälle, selbst wenn es um komplexe Fallgestaltungen wie z.B. den FRAND-Einwand geht, für einen auf Patentrecht spezialisierten Anwalt lösbar. Jedes Jahr verbessert der Autor sein Werk nochmals ein Stück und so ist die 11. Auflage nun ein ›ausgereiftes Meisterwerk‹, deren Erwerb nur wärmstens empfohlen werden kann.«
Rechtsanwalt Dr. Marc Grunwald, LL.M., München, in Mitteilungen 02/19

»Weiterhin besonders hervorzuheben sind die Formulierungsbeispiele, die zahlreich in dem hier zu rezensierenden Werk zu finden sind und die die praktische Arbeit des Patentrechtlers genauso erleichtern wie die weiteren Praxistipps, die auf die zahlreichen Fallstricke bei der Durchsetzung und Abwehr von Patentverletzungsansprüchen noch einmal pointiert hinweisen.
Auch das ausführliche Sachregister am Ende des hier zu rezensierenden Werkes trägt noch einmal – genauso wie die digitalen Hilfsmittel dieses Werkes – dazu bei, hier ein wirklich komplettes Handbuch der Patentverletzung vorfinden zu können, das keine Fragen aus diesem Bereich unbeantwortet lässt.«
Rechtsanwalt Thorsten Beyerlein, Mannheim, in Mitteilungen 09/13

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-29189-9
  • 15.11.2019
  • 12. Auflage 2020
  • ca. 1290
  • gebunden