BGB - Kommentar

BGB - Kommentar

/ /

Bürgerliches Gesetzbuch
Kommentar

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
ca. 130,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit erscheint voraussichtlich im Juni 2020

Erscheinungstermin: 15.06.2020

Der Kommentar zum BGB von Prütting/Wegen/Weinreich zeichnet sich auch in seiner inzwischen 15.... mehr
Beschreibung "BGB - Kommentar"

Der Kommentar zum BGB von Prütting/Wegen/Weinreich zeichnet sich auch in seiner inzwischen 15. Auflage wiederum durch höchste Aktualität und klare Strukturierung aus und ist der ausführliche und fundierte einbändige Kommentar zum Bürgerlichen Recht für jeden Juristen. Das Werk wird seit seinem ersten Erscheinen anhand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und wesentlicher Literatur sorgfältig überarbeitet und aktualisiert, damit wird eine jährliche Erscheinungsweise garantiert.

Neben dem BGB und dem EGBGB (u.a. mit ROM I-III) werden folgende Gesetze kommentiert:

  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Gewaltschutzgesetz (GewSchG)
  • Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG)
  • Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG)
  • Versorgungsausgleichsgesetz (VersAusglG) sowie das
  • Wohnungseigentumsgesetz (WEG).

 

NEU in der 15. Auflage:
Die Neuauflage befindet sich auf dem Gesetzes- und Bearbeitungsstand vom 1. März 2020, u.a. mit folgenden Neuerungen:

  • Thomas-Cook-Insolvenz - Auswirkungen auf das Reiserecht (§ 651r),
  • die Entwicklungen beim Dieselstreit mit VW und der Musterfeststellungsklage,
  • Gesetz zur Verlängerung des Betrachtungszeitraums für die ortsübliche Vergleichsmiete (§ 558 BGB),
  • Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 im Strafverfahren sowie zur Anpassung datenschutzrechtlicher Bestimmungen an die Verordnung (EU) 2016/679 (§  55a, § 79a - neu -, § 1563 BGB),
  • Mietrechtsanpassungsgesetz,
  • Gesetz zur Umsetzung des Gesetzes zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts (Ehe für alle),
  • Gesetz zum Internationalen Güterrecht und zur Änderung von Vorschriften des Internationalen Privatrechts,
  • Gesetz zur Förderung der Freizügigkeit von EU-Bürgerinnen und -Bürgern sowie zur Neuregelung verschiedener Aspekte des Internationalen Adoptionsrechts,
  • Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts - 1 BvR 673/17 (zum Kindschaftsrechtsreformgesetz).
  • Die jüngere Rechtsprechung des BGH zur Berücksichtigung von Tilgungsleistungen beim Wohnvorteil und zur Unterhaltsberechnung bei hohen Einkünften des Pflichtigen wurde eingehend kommentiert.

 

Herausgeber:

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hanns Prütting - Ordinarius an der Universität zu Köln, Direktor des Institutes für Verfahrensrecht;

Prof. Dr. Gerhard Wegen, LL.M. (Harvard) - Rechtsanwalt in Stuttgart, Professor der Universität Tübingen;

Gerd Weinreich - Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Oldenburg a.D., Rechtsanwalt.

 

Autoren:
Das hochkarätige Autorenteam vereinigt 53 namhafte Vertreter aus den Berufsgruppen der Hochschullehrer, Richter, Rechtsanwälte und Notare.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Luchterhand
  • 978-3-472-09617-7
  • 15.06.2020
  • 15. Auflage 2020
  • 3812
  • gebunden