Nachträge beim Bauvertrag

Nachträge beim Bauvertrag

von /

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
98,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Die Auseinandersetzung mit Nachträgen beim Bauvertrag kostet in der täglichen Praxis viel Zeit... mehr
Beschreibung "Nachträge beim Bauvertrag"

Die Auseinandersetzung mit Nachträgen beim Bauvertrag kostet in der täglichen Praxis viel Zeit und ist oft hochkomplex. Ziel des Buches ist es, den am Bauen Beteiligten einen realisierbaren Leitfaden für ein lösungsorientiertes Handling zum Thema Nachtragsmanagement zu geben. Zur Verdeutlichung der jeweiligen Themen dienen zahlreiche Abbildungen und Beispiele.

NEU in der 4. Auflage:

  • aktuelle Rechtsprechung für die Aufstellung und Prüfung von Sach- und Bauzeitnachträgen
  • Rechtsprechung des BGH zu Ansprüchen nach § 642 BGB
  • Problematik der Eigenverzüge beim Bauzeitnachtrag
  • die Auswirkungen des neuen Bauvertragsrechts auf Nachträge

KUNDENNUTZEN:

  • praktische Anleitung zur Erstellung prüffähiger und durchsetzbarer Nachträge
  • Erläuterungen zum systematischen Umgang mit den Nachträgen
  • Darstellung der baubetrieblichen Sicht beim Nachtragsmanagement
  • die Änderungen durch das neue Bauvertragsrecht sind berücksichtigt

Aus dem Inhalt:
Bauvertrag, Bau-Soll, alternative Vertragsformen • Kalkulation • Prüffähige Abrechnung von Bauverträgen • Definition Nachtrag, Erkennen, Dokumentieren, Aufstellen • Darstellung der Anspruchsgrundlagen • Vergütung bei Vertragskündigung • Schadensersatzansprüche • Entschädigungsansprüche gem. § 642 BGB • Bauzeitnachträge

Herausgeber:
Prof. Dr.-Ing. Dirk Reister, Honorarprofessor am Institut für Baubetrieb der Technischen Universität Darmstadt, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Baupreisbildung, Bauablaufplanung und Bauwirtschaft

Dr.-Ing. Markus Werner, Lehrbeauftragter an der Hochschule Biberach

Aus den Besprechungen der Vorauflage:
»Das Buch ist eine sinnvolle Ergänzung zur juristischen Literatur und kann zahlreiche Impulse geben. Durch die umfassende Erläuterung baubetrieblicher Begrifflichkeiten wird es dem Leser zudem ermöglicht, den Diskussionen der Baubeteiligten besser zu folgen und auch das Verständnis baubetrieblicher Gutachten wird erleichtert. Das Buch ist daher zu empfehlen.«
Dr. Tobias Rodemann, Richter am Oberlandesgericht, Düsseldorf, BauR 03/2015

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • 978-3-8041-5295-3
  • 30.10.2018
  • 4. Auflage 2019
  • ca. 684
Oft zusammen gekauft mit ...
vorbestellbar
RVG-Rechtsanwaltsvergütungsgesetz RVG-Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

Rehberg / Asperger / Vogt / Hellstab / Jungbauer / Bestelmeyer / Frankenberg

vorbestellbar
VOB Teile A und B Kommentar VOB Teile A und B Kommentar

Ingenstau / Korbion / Leupertz / von Wietersheim

ca. 235,00 € Printausgabe
% Subskriptionspreis