Die Kostenfestsetzung

Die Kostenfestsetzung

/ / /

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
154,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Das in dieser Form konkurrenzlose Standardwerk enthält eine auf die Praxis ausgerichtete... mehr
Beschreibung "Die Kostenfestsetzung"

Das in dieser Form konkurrenzlose Standardwerk enthält eine auf die Praxis ausgerichtete Gesamtdarstellung der prozessualen Kostenfestsetzung aller Gerichtsbarkeitszweige des Zivilprozesses, der freiwilligen Gerichtsbarkeit und des Straf- und Bußgeldverfahrens sowie die Vergütungsfestsetzung. Rechtlicht fundiert, aktuell und praxisnah.

Neu in der 23. Auflage:

  • die Festsetzung von Zwangsvollstreckungskosten bei Auslandsvollstreckung
  • der durch das 3. Opferrechtsreformgesetz mit Wirkung zum 1.1.2017 neu eingeführte »Psychosoziale Prozessbegleiter« und seine Vergütungsansprüche gegen die Staatskasse nach dem RVG
  • sowie die damit im Zusammenhang stehenden Änderungen im Gerichtskostengesetz (GKG).

Herausgeber:
Heinrich Hellstab (Berlin), Ingeborg Asperger (Berlin) und Josef Dörndorfer (Starnberg) sind in der anwaltlichen Praxis sowie der Justiz und in Lehre und Forschung tätig und haben namhafte Werke auf dem Gebiet des Kostenrechts verfasst.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Luchterhand
  • 978-3-472-09522-4
  • 15.12.2017
  • 23. Auflage 2018
  • ca. 540
  • gebunden
Empfehlungen für Sie
JVEG JVEG

Meyer / Höver / Bach / Oberlack / Jahnke

vorbestellbar
RVG RVG

Rehberg / Asperger / Vogt / Hellstab / Jungbauer / Bestelmeyer / Frankenberg / Schneider / Dörndorfer