JVEG

JVEG

von / / / /

Die Vergütung und Entschädigung von Sachverständigen, Zeugen, Dritten und von ehrenamtlichen Richtern

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
69,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Das als »Meyer/Höver/Bach/Oberlack« bekannte Standardwerk informiert präzise und... mehr
Beschreibung "JVEG"

Das als »Meyer/Höver/Bach/Oberlack« bekannte Standardwerk informiert präzise und fundiert über alle mit der Vergütung und Entschädigung von Sachverständigen, Zeugen, Dritten sowie von ehrenamtlichen Richtern nach dem JVEG zusammenhängenden Fragen.

Der praxisorientierte Kommentar folgt dem Aufbau des JVEG:

  • Allgemeine Vorschriften
  • Gemeinsame Vorschriften
  • Vergütung von Sachverständigen, Dolmetschern und Übersetzern
  • Entschädigung von ehrenamtlichen Richtern
  • Entschädigung von Zeugen und Dritten
  • Schlussvorschriften
  • Anlage zur Gebührenordnung für Ärzte.

Die Neuauflage berücksichtigt alle gesetzlichen Änderungen, die Auswirkungen auf die Anwendung des JVEG haben, und liefert Hintergrundinformationen insbesondere zum Gesetzgebungsverfahren des 2. KostRMoG. In die Erläuterungen sind zahlreiche, zwischenzeitlich bekannt gewordene weitere gerichtliche Entscheidungen eingeflossen. Von besonderer praktischer Bedeutung sind die Hinweise auf die aktuelle Rechtsprechung zu den durchgreifenden Änderungen des JVEG durch das 2. KostRMoG.

Herausgeber:
Mitbegründet von Paul Meyer, weitergeführt von Albert Höver. Bis zur 25. Auflage bearbeitet von Wolfgang Bach, Regierungsdirektor a.D., zuletzt unter Mitarbeit von Henning Oberlack. Ab der 26. Auflage fortgeführt von Henning Oberlack, Kostenrechtsreferent im Justizministerium NRW, ab der 27. Auflage wirkt ferner Britta Jahnke, Sachbearbeiterin für Justizkostenrecht im Justizministerium NRW, mit.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • 978-3-452-28726-7
  • 28.11.2017
  • 27. Auflage 2018
  • ca. 468
  • kartoniert