Personenschaden

Personenschaden

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 4,07 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 4,52 €

pro Monat inkl. MwSt

Printausgabe 69,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
48,84 € *

(4,07 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Das Handbuch stellt umfassend - beginnend mit einem Überblick der praxisrelevantesten... mehr
Beschreibung "Personenschaden"

Das Handbuch stellt umfassend - beginnend mit einem Überblick der praxisrelevantesten Haftungsfälle von Arzthaftung und Verkehrsunfall - die aus einem Personenschaden resultierenden Ansprüche dar.

Die Regulierung von Personenschäden ist eine komplexe und haftungsträchtige Materie, nicht nur wegen der Höhe der Streitwerte, sondern auch wegen der Vielzahl zu beachtender rechtlicher Besonderheiten.

Das Werk behandelt insbesondere Schmerzensgeld, Haushaltsführungsschaden, Erwerbsschaden, Heilbehandlung und Mehrbedarf sowie den Unterhaltsausfallschaden in seinen verschiedenen Konstellationen.

Ebenso werden Fragen der gerichtlichen und außergerichtlichen Regulierung dargestellt, wobei dem Komplex des Abfindungsvergleichs ein gesondertes Kapitel mit Formulierungshilfen gewidmet ist.

Fallbeispiele und Checklisten sowie eine Vielzahl von Praxistipps runden die Darstellung ab. Das Werk beinhaltet weiterhin eine Vielzahl von Schriftsatzmustern für typische Situationen gerichtlicher und außergerichtlicher Regulierung, die auch online abrufbar sind und bietet daher dem mit der Schadensabwicklung befassten Versicherungsmitarbeiter, Rechtsanwalt oder Richter ein unverzichtbares Werkzeug der Entscheidungsfindung "aus einer Hand".

Neu in der 2. Auflage:

  • Erläuterungen zum 2017 in Kraft getretenen Hinterbliebenengeld
  • das Patientenrechtegesetz und die Kodifizierung der Arzthaftung
  • die neueste höchstrichterliche Rechtsprechung zu Verjährung, Betriebsgefahr, Haftungsausschlüssen, Rentenverkürzungsschaden
  • aktuelle Schmerzensgeldtabellen zu den Haftungskomplexen "Verkehrsunfall" und "Arzthaftung"
  • die neuesten Rechtsprechungstendenzen zum Haushaltsführungsschaden: Stundensatz und Befristung
  • Taktischer Einsatz der allgemeinen und speziellen Feststellungsklage, insbesondere bei Großschäden
  • erweiterter Formularteil mit Schriftsatzmustern für außergerichtliche und gerichtliche Erledigung.

Der Herausgeber:
Dr. Jan Luckey LL.M., LL.M., Richter am OLG Köln

 

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:

  • Onlineausgabe des Werks - überall, jederzeit und schnell verfügbar - mit zusätzlichem Zugriff auf die im Werk verlinkten, weiteren Wolters Kluwer Inhalte
  • Bereits ab dem ersten Abonnements erhalten Sie Zugriff auf die umfangreiche Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank
  • Unser aktives Portfolio-Management berücksichtigt fortlaufend die aktuellen Rechtsentwicklungen
  • Digitale Helfer wie die Such-Funktion, Dual View, Alerts und der Fassungsvergleich unterstützen Sie beim effizienten Arbeiten
Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Luchterhand Verlag
  • 2. Auflage 2018
  • Immer in aktueller Auflage