Handbuch für das strafrechtliche Ermittlungsverfahren

Handbuch für das strafrechtliche Ermittlungsverfahren

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 8,82 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 9,80 €

pro Monat inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
105,84 € *

(8,82 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Schon im Ermittlungsverfahren werden wichtige Weichen gestellt, den Mandanten erfolgreich zu... mehr
Beschreibung "Handbuch für das strafrechtliche Ermittlungsverfahren"

Schon im Ermittlungsverfahren werden wichtige Weichen gestellt, den Mandanten erfolgreich zu verteidigen. Trotzdem wird ihm häufig zu wenig Beachtung geschenkt.

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:
Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren Wolters Kluwer Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die Wolters Kluwer Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im SmartReader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des SmartReaders finden Sie auf Wolters Kluwer Online.

Im Ermittlungsverfahren kommt es oft zu Situationen in welchen Sie als Verteidiger schnell und zuverlässig einen Sachverhalt klären müssen. Z.B. fragt der Mandant den Ablauf des Privatklageverfahrens an. Dank der bewährten, praktischen ABC-Struktur des mittlerweile in 7. Auflage erscheinenden Klassikers können Sie Ihrem Mandanten die Eckdaten auf der Grundlage der aktuellen (höchstrichterlichen) Rechtsprechung schnell und fundiert darstellen.

Das Handbuch für den Praktiker konzentriert sich in seiner passgenauen, kompakten Darstellung des Ermittlungsverfahrens auf die wirklich praxisrelevanten Streitigkeiten - rein dogmatische Auseinandersetzungen werden gar nicht erst erwähnt.

Die enge Verknüpfung der Stichworte untereinander sowie die umfangreichen Hinweise auf weiterführende Literatur ermöglichen Ihnen, neue Argumentationslinien zu finden. Für die Neuauflage wurden die rund 280 Stichwörter - von "Ablehnung eines Richters" bis "Zwangsmaßnahmen" - aktualisiert und zum Teil wesentlich erweitert (hervorzuheben ist hier z.B. die umfangreichte Aktualisierung der Verständigungsregelung).

Rund 600 neue Entscheidungen, nicht nur der Obergerichte, sondern vor allem auch der Instanzgerichte, sind eingearbeitet worden. Auch die seit Erscheinen der Vorauflage veröffentlichte Literatur hat der Autor erschöpfend ausgewertet.

Besonders praktisch: Die Muster können Sie über einen Downloadcode im Buch herunterladen und in Ihre Textverarbeitung übernehmen.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • 7. Auflage 2015
  • Immer in aktueller Auflage
Oft zusammen gekauft mit ...
RVG Kommentar RVG Kommentar

Bischof / Jungbauer / Bräuer / Hellstab / Klipstein / Klüsener / Kerber

vorbestellbar