Handbuch für den Staatsanwalt

Handbuch für den Staatsanwalt

/ /

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 11,52 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 12,80 €

pro Monat inkl. MwSt

Printausgabe 159,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
138,24 € *

(11,52 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Das einzige umfassende Nachschlagewerk für Staatsanwälte Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer... mehr
Beschreibung "Handbuch für den Staatsanwalt"

Das einzige umfassende Nachschlagewerk für Staatsanwälte

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:
Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren Wolters Kluwer Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im SmartReader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des SmartReaders finden Sie auf Wolters Kluwer Online.

Das Handbuch steckt nicht nur den rein rechtlichen Rahmen des staatsanwaltlichen Arbeitsfeldes ab, der von der Strafprozessordnung vorgegeben wird, auch Ermittlungsrichter erhalten alle relevanten Informationen wie z.B. Entscheidung über Haftbefehl, Voraussetzungen der Anordnung von Eingriffsmaßnahmen bei Richtervorbehalt; relevant auch für Polizei und Strafverteidiger, die sich auf die Arbeitsweise der Staatsanwaltschaft einstellen müssen, sowohl auf die rechtlichen Grundlagen als auch auf die konkrete Vorgehensweise der Ermittlungsbehörden. 

Neu in der 6. Auflage:

Neubearbeitungen u.a.

  • zur strafrechtlichen Vermögensabschöpfung
  • zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs
  • zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Strafverfahrens
  • zum Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens
  • zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen
  • zur Erweiterung der Medienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren - EMöGG. 

Die Herausgeber:
Helmut Vordermayer ist Leitender Oberstaatsanwalt a.D. bei der Staatsanwaltschaft Traunstein; Professor Dr. Bernd von Heintschel-Heinegg war zunächst als Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Regensburg tätig. Er ist heute Rechtsanwalt und Vorsitzender Richter am OLG a.D. sowie Honorarprofessor an der Universität Regensburg; Dr. Robert Schnabl ist Oberstaatsanwalt als ständiger Vertreter des Leitenden Oberstaatsanwalts bei der Staatsanwaltschaft Traunstein.

Aus den Besprechungen:
»ein anschauliches und umfangreiches Nachschlagewerk für den Staatsanwalt und hinsichtlich einzelner Themen auch für andere Beteiligte des Strafverfahrens. Die Praxisorientierung findet sich spiegelbildlich im Autorenverzeichnis wieder, das fast ausschließlich Praktiker wie Richter, Staatsanwälte, Anwälte oder Polizisten zeigt.«
Ref. iur. Adriano Nastasi, Naumheim, Die Rezensenten 26.5.19

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 6. Auflage 2019
  • Immer in aktueller Auflage