Kommentar zur VOL / A

Kommentar zur VOL / A

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 7,20 €

pro Monat zzgl. MwSt

Online Monatsabo 8,00 €

pro Monat zzgl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
86,36 €

(7,20 € pro Monat)

zzgl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Die Autoren sind in den Bereichen Vergabesenate, Vergabekammern, Rechtsanwaltschaft, Verwaltung... mehr
Beschreibung "Kommentar zur VOL / A"

Die Autoren sind in den Bereichen Vergabesenate, Vergabekammern, Rechtsanwaltschaft, Verwaltung und Auftraggeber tätig.

Die 3. Auflage des Standardkommentars erläutert den umfangreichen Anwendungsbereich sowie das Vergabeverfahren nach der VOL/A praxisnah und ergebnisorientiert.

Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere:

  • Neue Entwicklungen im europäischen und deutschen Vergaberecht.
  • VOL/A-Anwendungsbereich, Grundsätze und Aktuelles zu Rahmenvereinbarungen.
  • Abgrenzung mittelstandsfreundlicher Vergaben zu Vergaben an Generalunternehmen.
  • Sachgerechte Eignungskriterien und Eignungsprüfung.
  • Möglichkeiten und Grenzen der Beschaffungsautonomie des Auftraggebers und Zulässigkeit von Produktvorgaben.
  • Umgang mit der Nachforderung fehlender Erklärungen und Nachweise.
  • Neue Entwicklungen bei der Prüfung und Wertung der Angebote.
  • Neues zur Aufhebung von Vergabeverfahren.
  • Die richtige Dokumentation des Vergabeverfahrens.

Herausgeber und Autoren:
Heinz-Peter Dicks, Vors. Richter des Vergabesenats am OLG Düsseldorf; Dr. Kerstin Dittmann, Vergabekammer des Bundes, Bonn; Rechtsanwalt Dr. Friedrich Ludwig Hausmann, Berlin; Rechtsanwalt Dr. Franz Josef Hölzl, Berlin; Rechtsanwalt Dr. Hans-Peter-Kulartz, Düsseldorf; Rechtsanwalt Dr. Alexander Kus, Mönchengladbach; Dr. Fridhelm Marx, Leiter der Unterabteilung Wettbewerbs- und Preispolitik des BMWi a.D., Berlin; Norbert Portz, Beigeordneter, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Bonn; Rechtsanwalt Dr. Hans-Joachim Prieß, LLM, Berlin; Rechtsanwalt Stephan Rechten, Berlin; Maria Vavra, Vors. Richterin des Vergabesenats am OLG München; Rechtsanwalt Dr. Frank Verfürth, Mönchengladbach; Jörg Wiedemann, Richter am OLG Naumburg; Markus Zeise, Vergabekammer des Bundes, Bonn

 

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:

  • Onlineausgabe des Werks - überall, jederzeit und schnell verfügbar - mit zusätzlichem Zugriff auf die im Werk verlinkten, weiteren Wolters Kluwer Inhalte
  • Bereits ab dem ersten Abonnements erhalten Sie Zugriff auf die umfangreiche Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank
  • Unser aktives Portfolio-Management berücksichtigt fortlaufend die aktuellen Rechtsentwicklungen
  • Digitale Helfer wie die Such-Funktion, Dual View, Alerts und der Fassungsvergleich unterstützen Sie beim effizienten Arbeiten
Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Werner Verlag
  • 3. Auflage 2014
  • Immer in aktueller Auflage