Wettbewerbsrechtliche Ansprüche und Verfahren

Wettbewerbsrechtliche Ansprüche und Verfahren

Unterlassung - Beseitigung - Auskunft - Schadensersatz

*ggü. dem Monatsabo

Online Monatsabo
14,22 €

pro Monat, zzgl. MwSt.
Monatliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

»Der "Medicus" des Wettbewerbsrechts« RA Dr. Tobias Hermann, Die Rezensenten, 08/16 Die... mehr
Beschreibung "Wettbewerbsrechtliche Ansprüche und Verfahren"

»Der "Medicus" des Wettbewerbsrechts« RA Dr. Tobias Hermann, Die Rezensenten, 08/16

Die systematische Darstellung der zum Wettbewerbsrecht und zum gewerblichen Rechtsschutz gehörenden Ansprüche und der ihrer Durchsetzung und Abwehr dienenden Verfahren hat in Praxis und Wissenschaft höchste Anerkennung gefunden. Sie ist mittlerweile zum Standardwerk ersten Ranges geworden.

Aktuelle Fragen im Mittelpunkt der neuen Auflage:

  • Verhaltenspflichten aufgrund eines Unterlassungstitels
  • Streitgegenstand bei Irreführungstatbeständen
  • Wiederholungsgefahr und Unterlassungsvertrag
  • Schadensberechnung
Der Herausgeber:
Dr. Klaus Bacher, Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe

Die Autoren:
Dr. Klaus Bacher, Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe
Dirk Büch, Richter am Oberlandesgericht Köln
Jörn Feddersen, LL.M. (A. V., Washington D.C.), Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe
Dr. Martin Kessen, Richter am Oberlandesgericht Köln
Prof. Dr. Renate Schaub, LL.M., Universitätsprofessorin, Ruhr-Universität Bochum
Dr. Emil Schwippert, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Köln i.R.

5.-10. Auflage
Prof. Dr. Otto Teplitzky, Richter am Bundesgerichtshof i.R. (†)

Aus den Besprechungen:
»Wer in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten tätig ist, wird den "Teplitzky" schnell schätzen lernen. Mit seiner Lektüre kann man sich Gewissheit für die richtige Vorgehensweise verschaffen und sich so die wünschenswerte Souveränität für ein erfolgreiches Verfahren aneignen.«
RA Dr. Norbert Lösing, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Lüneburg, dierezensenten.blogspot 2.1.2020

»Im Rahmen dieser Besprechung der 12. Auflage des „Teplitzky“ ist es naturgemäß nicht möglich, alle Aspekte dieses herausragenden Werkes zu den wettbewerblichen Ansprüchen und Verfahren zu erörtern. Dennoch geben die exemplarisch erwähnten Kommentarstellen vielleicht einen Eindruck davon, wie aktuell und gründlich das besprochene Werk ist.«
Rechtsanwalt Prof. Dr. Wolfgang Berlit, Hamburg, in GRUR 12/19

Zur Vorauflage:
»Ein großes Kompliment an den neuen Herausgeber und die Autoren. Es ist ihnen gelungen, den ›Teplitzky‹ in seiner unvergleichlichen, quasi ›verkehrsdurchgesetzten‹ Gestaltung zu erhalten und seine Stellung im Markt nicht nur zu bewahren sondern noch auszubauen. Das wird den alten Meister freuen.«
Rechtsanwalt Dr. Erhard Keller, Düsseldorf, in GRUR 08/17

 

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:

  • Onlineausgabe des Werks - überall, jederzeit und schnell verfügbar - mit zusätzlichem Zugriff auf die im Werk verlinkten, weiteren Wolters Kluwer Inhalte
  • Bereits ab dem ersten Abonnements erhalten Sie Zugriff auf die umfangreiche Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank
  • Unser aktives Portfolio-Management berücksichtigt fortlaufend die aktuellen Rechtsentwicklungen
  • Digitale Helfer wie die Such-Funktion, Dual View, Alerts und der Fassungsvergleich unterstützen Sie beim effizienten Arbeiten
Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 12. Auflage 2019
  • Immer in aktueller Auflage