Kommentar zur UVgO

Kommentar zur UVgO

/ /

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
ca. 149,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit erscheint voraussichtlich im Dezember 2022

Erscheinungstermin: 15.12.2022

Die gesamte öffentliche Hand wickelt die meisten ihrer Vergaben von Liefer- und... mehr
Beschreibung "Kommentar zur UVgO"

Die gesamte öffentliche Hand wickelt die meisten ihrer Vergaben von Liefer- und Dienstleistungsaufträgen gemäß der UVgO ab, ebenso müssen die Auftragnehmer:innen mit dem Regelwerk vertraut sein. Der Kommentar erläutert die praktische Umsetzung der Regelungen.

NEU in der 2. Auflage:

  • Berücksichtigung der seit Inkrafttreten der neuen UVgO in 2017 ergangene Rechtsprechung
  • Darstellung und Bewertung der in den ersten Jahren mit der UVgO gemachten Praxiserfahrung

Aus dem Inhalt:
Öffentliche Hand und Auftragnehmer:innen erhalten praxisnahe Erläuterungen u.a. zu

  • Vergabe von freiberuflichen Leistungen und Planungswettbewerben
  • Kommunikation durch elektronische Datenübermittlung
  • Verfahrensarten
  • umfangreiche Regelungen zur Eignungsprüfung
  • Regelungen zu Zuschlag und Zuschlagskriterien
  • Vergabe von Aufträgen für soziale und andere besondere Dienstleistungen
  • Regelungen zu Auftragsänderungen

Herausgeber:
Dr. Hendrik Röwekamp, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht, Düsseldorf; Norbert Portz, Beigeordneter Deutscher Städte- und Gemeindebund a.D., Bonn; Dr. Pascal Friton, LL.M., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht, Berlin

Autor:innen:
Expert:innen aus Anwaltschaft, Justiz und Verwaltung

Mehr lesen
Modulempfehlungen

Das Werk Kommentar zur UVgO ist in folgenden Modulen enthalten:

Kurzinformationen
  • Werner Verlag
  • 978-3-8041-5495-7
  • 15.12.2022
  • 2. Auflage 2023
  • ca. 800
  • gebunden