Die Haftung des Architekten

Die Haftung des Architekten

/ /

Handbuch für die Haftung der Planer und Sonderfachleute

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
119,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Ziel der Autoren ist es, dem Leser einen schnellen Überblick über alle für Architekten,... mehr
Beschreibung "Die Haftung des Architekten"

Ziel der Autoren ist es, dem Leser einen schnellen Überblick über alle für Architekten, Planer und Sonderfachleute haftungsrelevanten Fragen zu verschaffen und Lösungsansätze auch dort zu bieten, wo bisher anhand der Rechtsprechung oder der Literatur Gesichertes noch nicht vorliegt.

NEU in der 11. Auflage:

  • Änderungen durch das neue Bauvertragsrecht
  • noch mehr konkrete praktische Beispielsfälle
  • aktuelle Literatur und Rechtsprechung

Auf Grundlage der Änderungen durch das neue Bauvertragsrecht bieten die Autoren Lösungsansätze u.a. in folgenden Bereichen:

Architektenvertrag • Leistungsphasen 1 bis 4 • Ausführungsplanung, Ausschreibung und Vergabe • Objektüberwachung • Kosten und Termine • Vollmacht • Abnahme • Kündigung / vorzeitige Vertragsbeendigung • Versicherungsvertrag

Das Handbuch richtet sich an Rechtsanwälte und Gerichte, Architekten, Berufsverbände und die mit Regulierungsfragen befassten Haftpflichtversicherer.

Herausgeber und Autoren:
Prof. Dr. jur. Gerd Motzke, Vorsitzender Richter am OLG a.D. und Honorarprofessor an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg, Mering; Prof. Dr. Mathias Preussner, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Honorarprofessor an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung, Konstanz; Dr. Jan Kehrberg, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Berlin; Michael Maurer, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Schrobenhausen; Dr. Florian Schrammel, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, München; Dr. Jörg Stoye, Rechtsanwalt, Frankfurt am Main.

Aus den Besprechungen der Vorauflage:
»Dass der leuchtend rote Titel auf schwarzem Cover zu den Leuchttürmen unter diesen Büchern zählt, bedarf keiner weiteren Begründung. Damit ist das Werk ein Paradebeispiel für ein praxistaugliches Buch, das sowohl den Ansprüchen der Wissenschaftlichkeit und Vollständigkeit als auch der Notwendigkeit, ›up to date‹ zu sein, in jeder Hinsicht gerecht wird.«
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Professor Dr. Klaus Englert, München, in: NZBau 10/15

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Werner Verlag
  • 978-3-8041-5293-9
  • 16.07.2019
  • 11. Auflage 2019
  • 1204