SGB III - Arbeitsförderung

SGB III - Arbeitsförderung

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

Kommentar mit Nebenrecht

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 148,33 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 164,81 €

pro Monat inkl. MwSt

Printausgabe 198,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
1.779,90 € *

(148,33 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Das SGB III - Arbeitsförderung gilt seit 1998. Es unterliegt ständigen und fortlaufenden... mehr
Beschreibung "SGB III - Arbeitsförderung"

Das SGB III - Arbeitsförderung gilt seit 1998. Es unterliegt ständigen und fortlaufenden Änderungen, die Sie hier übersichtlich erhalten.

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:
Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren Wolters Kluwer Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die Wolters Kluwer Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im SmartReader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des SmartReaders finden Sie auf Wolters Kluwer Online.

Der praxisorientierte Kommentar zum SGB III für Anwälte, Arbeitgeberverbände, Gerichte, Kommunen, Gewerkschaften und Behörden. Die Vorteile dieses Kommentars:

  • Ausrichtung auf rascheste Integration neuester Rechtsänderungen
  • Wörtliche Wiedergabe der gesetzlichen Motive zu jeder Vorschrift
  • Auswertung von Rechtsprechung, Literatur und Verwaltungsregeln
  • Klare und benutzerfreundliche einheitliche Gliederung der Erläuterungen
  • Wiedergabe des Nebenrechts in Originalfassungen
  • Übersichten, Leistungstabellen, Synopsen zu altem und neuen Recht
  • Bedarfsabhängige Beilagen zur raschen Information über aktuelle Gesetzesvorhaben und Rechtsprechung
  • Ergänzung des Werks um eine Textchronik zum SGB III, welche den Zugriff auf alle §§-Fassungen seit Verkündung des SGB III bietet.

Der Kommentar berücksichtigt das Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt, durch das seit April 2012 für das Recht der Arbeitsförderung eine neue Pragraphenzählung gilt.

Herausgeber:
Wolfgang Eicher, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht
Prof. Dr. Rainer Schlegel, Ministerialdirektor, Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Luchterhand Verlag
  • Immer in aktueller Auflage