Handbuch des Luftverkehrsrechts

Handbuch des Luftverkehrsrechts

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
148,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Das WERK: Dieses Standardwerk stellt die Grundlagen des Luftverkehrsrechts umfassend... mehr
Beschreibung "Handbuch des Luftverkehrsrechts"

Das WERK:
Dieses Standardwerk stellt die Grundlagen des Luftverkehrsrechts umfassend und praxisgerecht dar. Es ist seit mehr als 36 Jahren eine unverzichtbare Informationsquelle für alle mit der Thematik Befassten.

Das Handbuch besteht aus drei Teilen (Teil 1: Grundlagen des Luftverkehrsrechts, Teil 2: Die Organisationen des Luftverkehrs, Teil 3: Regelungsgegenstände des Luftverkehrsrechts), die sich wiederum in insgesamt 20 Kapitel untergliedern. 17 Kapitel beschäftigen sich mit der Flugsicherung, Haftungsfragen, Verkehrsregeln für Piloten, Luftsicherheitsrecht, dem Strafrecht und dem Umweltschutz. Weitere Themen sind der EU-Emissionshandel, Flughafenplanung, Flugrouten sowie die prognostizierten Entwicklungen im Luftrecht.

Aus dem Inhalt:

  • Luftsicherheit mit EU-Luftsicherheits-Verordnungen und Luftsicherheitsgesetz
  • Liberalisierung im Luftverkehr unter europäischem Einfluss, insbesondere die Open-Skies-Abkommen,
  • Darstellung und Einordnung der Player im Luftverkehr,
  • EU-Emissionshandel-System,
  • Flughafenplanung und Flugrouten,
  • Schaffung eines einheitlichen europäischen Luftraums,
  • Passagierrechte aus der Fluggastrechte-Verordnung,
  • prognostizierte Entwicklungen im Luftrecht.

Neu in der 5. Auflage:
Für die 5. Auflage wurde das Werk völlig überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht. Die Entwicklung des EU-Rechts auf den Gebieten der Flugsicherheit (Lufttüchtigkeit, Flugunfalluntersuchung, obligatorisches und fakultatives Meldewesen), der Luftsicherheit (neuen und angepasste detaillierte Maßnahmen für die Durchführung der gemeinsamen Grundstandards), der Festlegung gemeinsamer Luftverkehrsregeln (SERA) und der Lizenzierung bzw. Qualifikation von Luftfahrtpersonal (Piloten, Flugbegleiter) machten eine Überarbeitung der entsprechenden Kapitel notwendig. Das deutsche Recht hat entsprechende Änderungen erfahren. Genannt seien hier insbesondere die neue Luftverkehrs-Ordnung und das Erste Änderungsgesetz zum Luftsicherheitsgesetz (LuftSiG).
Rechtsstand: Frühjahr 2018

KUNDENNUTZEN:
Das Handbuch ist eingängig und verständlich formuliert. Anders als bei einem Kommentar ist es nach Themengebieten geordnet. Damit ist es nicht nur für Juristen geeignet, sondern für jeden, der sich aus seiner jeweiligen beruflichen Perspektive mit Problemen des Luftverkehrsrechts befassen muss.

Kurztext:
Das gesamte Luftverkehrsrecht für Fachleute und Juristen.

Begründer:
Dr. iur. Walter Schwenk, Ministerialrat a.D.

Autoren:
Prof. Dr. iur. Elmar Giemulla, Professor für Verwaltungsrecht an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung (em.), Honorarprofessor für Luftrecht an der Technischen Universität Berlin, Außerordentlicher Professor für Luftrecht und Luftsicherheitsrecht an der Embry-Riddle Aeronautical University, Daytona Beach (USA), Rechtsanwalt (Berlin), Attorney at Law (New York); Dr. Heiko van Schyndel, Rechtsanwalt (Berlin).

Zielgruppe:
Jeder, der sich aus seiner jeweiligen beruflichen Perspektive mit Problemen des Luftverkehrsrechts befasst, einschließlich Rechtsanwälte/Fachanwälte für Verwaltungsrecht, Luftfahrtunternehmen, Luftverkehrsrechtler

Rechtsgebiet:
Öffentliches Recht/Luftverkehrsrecht und Privates Recht/Haftungsrecht im Luftverkehr

Online:
Kostenpflichtig online erhältlich auf wolterskluwer-online.de

Aus den Besprechungen der Vorauflage:
»Schladebachs Fazit zur Vorauflage gilt unverändert für die Neuauflage fort: ›Insgesamt bietet das Handbuch einen hervorragenden und gut strukturierten Überblick zu allen Fragen des Luftverkehrsrechts. Hinsichtlich der Tiefe und des Umfangs der Darstellungen nähert es sich einem großen Lehrbuch an. Besonders erfreulich ist, dass häufig nicht nur die Rechtslage beleuchtet und auf weiterführende Probleme verwiesen wird, sondern zu vielen Streitfragen konkrete Lösungsvorschläge angeboten werden. Die den Abschnitten jeweils vorangestellten Literaturangaben ermöglichen zudem ein vertieftes Einsteigen. Weder Wissenschaftler noch Praktiker können bei luftverkehrsrechtlichen Problemen auf die Befragung des Schwenk/Giemulla verzichten. Jeder Leser wird stets gut begründeten Rat finden und dieses Standardwerk des Luftverkehrsrechts mit großem Gewinn lesen.‹«
Rechtsanwalt Dr. Christoph Friedrich Naumann, LL.M. (University of Pennsylvania), LL.M. Eur., Attorney-at-Law (New York), Frankfurt am Main, ZLW 2013, 763 f.

»Für die tägliche Praxis bleibt der Giemulla ein unverzichtbares Werkzeug: Es informiert stets zuverlässig und auf dem neuesten Stand über das in Deutschland geltende Luftverkehrsrecht.«
Rechtsanwalt Prof. Dr. Andreas Weitbrecht, LL.M., Bonn/Trier, DVBl 2015, 366

»Alles in allem ist das ›Handbuch des Luftverkehrsrechts‹ auch in seiner 4. Auflage für jeden, der in Wissenschaft oder Praxis mit luftrechtlichen Fragestellungen zu tun hat, zweifellos ein unverzichtbarer Begleiter. Das Prädikat „Standardwerk“ gilt für den Schwenk/Giemulla ohne Einschränkung.«
RA Dr. Jakob Hoffmann-Grambow, Hamburg (Kuselit Rezensionen)

»Das Handbuch des Luftverkehrsrechts ist eine fundierte Zusammenfassung der Grundlagen, aber auch der Probleme des Luftverkehrsrechts. Den Autoren ist es gelungen, präzise und anschaulich die Bereiche des Luftverkehrsrechts darzustellen und miteinander zu verknüpfen. Das Werk ist gleichermaßen dazu geeignet, den Einstieg in das Luftverkehrsrecht zu erleichtern als auch konkrete Rechtsfragen zu kläen.«
RegDir Dr. Irene Lausen, Staatsanzeiger für das Land Hessen, 2013, 1434

»Das Handbuch eignet sich als ideales Nachschlagewerk und Informationsquelle für alle in der Luftfahrtbranche Tätigen. Zur Zielgruppe gehören nach Verlagseinschätzung vor allem Rechtsanwälte, Fachanwälte für Verwaltungsrecht, Frachtunternehmen und Luftrechtsexperten. Aber auch Piloten, Hobbyflieger, Studenten und Journalisten finden schnell und detailliert Antworten für Fragen zum derzeit geltenden Recht.«
Dr. Guntermann, airliners.de

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-29094-6
  • 11.12.2018
  • 5. Auflage 2018
  • 924
  • gebunden
  • 1