Recht des öffentlichen Personenverkehrs

Recht des öffentlichen Personenverkehrs

/

Kommentar zur Personenbeförderung auf Straße und Schiene

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 18,18 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 20,20 €

pro Monat inkl. MwSt

Printausgabe 159,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
218,16 € *

(18,18 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Dieser Kommentar erläutert das gesamte öffentliche Personenbeförderungsrecht: die Verordnung... mehr
Beschreibung "Recht des öffentlichen Personenverkehrs"

Dieser Kommentar erläutert das gesamte öffentliche Personenbeförderungsrecht: die Verordnung 1370/2007, das PBefG sowie das AEG.

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:
Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren Wolters Kluwer Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die Wolters Kluwer Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im SmartReader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des SmartReaders finden Sie auf Wolters Kluwer Online.

Mit dem Kommentar zur Personenbeförderung auf Straße und Schiene steht erstmals ein Gesamtwerk zur Verfügung, welches die Verordnung (EG) Nr. 1370/2007, das novellierte Personenbeförderungsgesetz (PBefG) sowie das Allgemeine Eisenbahngesetz (AEG) eng aufeinander abgestimmt erläutert.

Die Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 bildet erstmals für den öffentlichen Personenverkehr einen einheitlichen europaweit gültigen Rechtsrahmen für die Daseinsvorsorge, den regulierten Wettbewerb und die transparente, beihilferechtskonforme Finanzierung. Sie hat unter anderem Auswirkungen auf vergaberechtliche Fragen, wirtschaftliche Gestaltungsmöglichkeiten, die nationale Behördenorganisation, Transparenzregeln sowie den Rechtsschutz im öffentlichen Personenverkehr.

Der Kommentar verdeutlicht die Verknüpfungen der nationalen Gesetze mit dem europäischen Rechtsrahmen. Die Leser können die Wechselwirkungen zwischen EU-Recht und deutschem Recht erkennen und schnell nachvollziehen. Alle relevanten Vorschriften des öffentlichen Personenverkehrsrechts werden aktuell und umfassend erläutert. Praxisnahe Anwendungsbeispiele ergänzen die Kommentierung und erleichtern den Umgang mit der komplexen Materie.

Die Autoren sind seit vielen Jahren erfahrene Spezialisten und durch zahlreiche Publikationen ausgewiesene Kenner des öffentlichen Personennahverkehrs auf Straße und Schiene.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Immer in aktueller Auflage