Vergaberecht Kompaktkommentar

Vergaberecht Kompaktkommentar

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 13,32 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 14,80 €

pro Monat inkl. MwSt

Printausgabe 189,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
159,84 € *

(13,32 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Die komplette Vergaberechtsreform 2016 Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online: Onlineausgabe... mehr
Beschreibung "Vergaberecht Kompaktkommentar"

Die komplette Vergaberechtsreform 2016

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:
Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren Wolters Kluwer Online Inhalte wie die Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Das Werk steht Ihnen ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im SmartReader zur Verfügung. Weitere Informationen zum SmartReader finden Sie

Das komplette (neue) Vergaberecht in einem Band! Die tiefgreifenden Neuerungen der Reform 2016 führen zu zahlreiche Änderungen innerhalb der einzelnen Vorschriften, aber auch im Zusammenspiel der einzelnen Regelwerke miteinander. Der Kommentar arbeitet alle diese Änderungen in die Kommentierungen des gesamten Vergaberechts ein. Sie erhalten somit eine aktuelle Komplettdarstellung für alle Vergabeverfahren und Vergabearten.

Aus dem Inhalt:

  • GWB
  • VgV
  • VOB/A-EG
  • SektV0
  • VSVgV
  • Konzessionsvergabeverordnung
  • VOB/A und VOL/A unterhalb der Schwellenwerte
  • Haushaltsrecht
  • Landesvergaberecht
  • Vergaben im Sozialrecht
  • Vergabe von Dienstleistungen
  • Korruption
  • EU-Primärrecht
  • EU-Vertragsverletzungsverfahren
  • GPA/WTO
  • Vergabeverwaltungsrecht
  • VO 1370/2007 und PBefG

Die Herausgeber:
Dr. Klaus Willenbruch, Rechtsanwalt, Hamburg; Kristina Wieddekind, Rechtsanwältin, Hamburg

Die Autoren:
Die Autoren sind Praktiker und Wissenschaftler aus allen Bereichen des Vergaberechts, wie der Justiz, den Vergabekammern, der Anwaltschaft und Ministerien, der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments, der Unternehmens- und Verbandspraxis sowie der Staatsanwaltschaft.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Werner Verlag
  • 4. Auflage 2017
  • Immer in aktueller Auflage