Verbraucherschutz im privaten Baurecht

Verbraucherschutz im privaten Baurecht

Printausgabe
58,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Der Verbraucherschutz hat in den letzten Jahren stetig an Bedeutung gewonnen und ist auf Grund... mehr
Beschreibung "Verbraucherschutz im privaten Baurecht"

Der Verbraucherschutz hat in den letzten Jahren stetig an Bedeutung gewonnen und ist auf Grund europarechtlicher Entwicklungen in vielen Rechtsgebieten des BGB bereits fester Bestandteil geworden. Das private Baurecht kann davon nicht ausgeklammert bleiben.

Der Autor untersucht, inwieweit Verbraucherschutz im Baurecht bereits besteht und welche Reformvorhaben zugunsten der Bauverbraucher sinnvoll und notwendig sind. Er liefert eine anschauliche Auswertung zivilrechtlicher Bauprozesse und schlägt verschiedene Schutzinstrumente zugunsten der Verbraucher im Rahmen von Bauprojekten vor. Schwerpunkte setzt er in den Bereichen

- mangelhafte Bauleistung

- Abnahme

- streitige Leistungsinhalte

- fehlende baufachliche Hinweise der Unternehmer

- Prüffähigkeit der Rechnungen

Das Werk erscheint als erster Band in der neuen Schriftenreihe „Berliner Schriften zum Deutschen und Internationalen Baurecht“, hrsgg. im Auftrag des Instituts für Deutsches und Internationales Baurecht der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.

Der Autor: Dr. Leo Götz v. Olenhusen hat Rechtswissenschaften in Heidelberg und Berlin studiert, derzeit absolviert er sein Referendariat im Kammergerichtsbezirk Berlin.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Werner Verlag
  • 978-3-8041-2854-5
  • 22.11.2012
  • 1. Auflage 2012
  • 174
  • Berliner Schriften zum Deutschen und Internationalen Baurecht
  • 1