Kommentar zur VOF

Kommentar zur VOF

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 8,55 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 9,50 €

pro Monat inkl. MwSt

Printausgabe 119,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
102,60 € *

(8,55 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Die VOF in allen Facetten Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online: Onlineausgabe mit Zugriff... mehr
Beschreibung "Kommentar zur VOF"

Die VOF in allen Facetten

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:
Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren Wolters Kluwer Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die Wolters Kluwer Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im SmartReader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des SmartReaders finden Sie auf Wolters Kluwer Online.

Anschaulich und strukturiert erläutert der Kommentar das komplexe System der öffentlichen Auftragsvergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen. Zielsetzung ist die praktische Unterstützung und eine praxisgerechte Problemlösung für Rechtsanwälte, Richter, Vergabestellen und Bieter, Architekten und Ingenieure:

  • am Ende jeder Kommentierung wird dazu Stellung genommen, ob es sich um eine bieterschützende Vorschrift handelt, deren Verletzung ggf. im Rahmen eines Nachprüfungsverfahrens geltend gemacht werden kann
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu den vergleichbaren Regelungen in der VOB/A und der VOL/A aufgezeigt
  • ein Vergleich zu den unionsrechtlichen Vorgaben wird vorgenommen

NEU in der 5. Auflage:

  • Änderungen durch die neuen Richtlinien für Planungswettbewerbe (RPW 2013)
  • Berücksichtigung der 7. ÄnderungsVO zur VgV (dynamische Verweisung auf die EU-Schwellenwerte)
  • Einarbeitung der in den letzten drei Jahren umfangreich ergangenen vergaberechtlichen Rechtsprechung und Literatur

Die Autoren sind ausgewiesene Experten im Vergaberecht. Ihre Fachkompetenz und Erfahrung stellt sicher, dass dem Leser die einzelnen Facetten eines Vergabeverfahrens nach VOF anschaulich und fachlich fundiert dargestellt werden.

Der Herausgeber und die Autoren:
Dr. Carsten Bluhm, Rechtsanwalt Berlin; Dr. Hans-Peter Kulartz, Rechtsanwalt in Düsseldorf; Dr. Fridhelm Marx, vormals Leiter der Unterabteilung Wettbewerbs- und Preispolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Berlin; Malte Müller-Wrede, Rechtsanwalt in Berlin; Norbert Portz, Beigeordneter, Deutscher Städte- und Gemeindebund in Bonn; Dr. Hendrik Röwekamp, Rechtsanwalt in Düsseldorf.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Werner Verlag
  • 5. Auflage 2014
  • Immer in aktueller Auflage