Die Sachverständigen und ihr Honorar

Die Sachverständigen und ihr Honorar

/

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 8,82 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 9,80 €

pro Monat inkl. MwSt

Printausgabe 89,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
105,84 € *

(8,82 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Die rechtsgebietsübergreifende Honorarbibel für Sachverständige Dieses Handbuch erläutert die... mehr
Beschreibung "Die Sachverständigen und ihr Honorar"

Die rechtsgebietsübergreifende Honorarbibel für Sachverständige

Dieses Handbuch erläutert die Fragen zum Honorar von privaten und gerichtlichen Gutachtern. Die detaillierten Regelungen des JVEG für Gerichtsgutachten werden eingehend erläutert. Die Bedeutung der Arbeit der Privatsachverständigen ist in den vergangenen Jahren gewachsen. Dies gilt für Gerichtsverfahren als auch bei reinen Privatgutachten, unabhängig vom Rechtsgebiet. Für die Sachverständigen ist dabei die Honorarfrage die entscheidende Frage. Was können sie abrechnen und wie kommen sie zu ihrem Geld?

Aus dem Inhalt:

  • Die Beauftragung, der Vertrag und die Bezahlung bei Privatgutachten
  • Die Bezahlung bei privaten Mieterhöhungsverfahren
  • Die Bezahlung als (privater) Gewährleistungs- und Schadensersatzanspruch
  • Die Beauftragung als gerichtlicher Sachverständiger
  • Die einzelnen Kostenpositionen, die als Gerichtssachverständiger abgerechnet werden können
  • Der Wegfall und Beschränkungen der Vergütung
  • Das Verfahren der Bezahlung für ein gerichtliches Gutachten
  • Musterrechnungen

Die Herausgeber:

Prof. Jürgen Ulrich war viele Jahre Vors. Richter am Landgericht Dortmund und ist nun Vositzender der Bauschlichtungsstelle Dortmund. Er ist ein stark nachgefragter Referent bei vielen Seminaranbietern zum Thema Vergütung und Haftung von Sachverständigen; Martin Ulrich ist Rechtsreferendar.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 1. Auflage 2018
  • Immer in aktueller Auflage