GKG - FamGKG

GKG - FamGKG

/ /

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 61,66 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 68,51 €

pro Monat inkl. MwSt

Printausgabe 199,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
739,90 € *

(61,66 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Der GKG-Kommentar ist eine wertvolle, praxisorientierte Arbeitshilfe für Rechtsanwälte und... mehr
Beschreibung "GKG - FamGKG"

Der GKG-Kommentar ist eine wertvolle, praxisorientierte Arbeitshilfe für Rechtsanwälte und Justiz.

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:
Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren Wolters Kluwer Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im SmartReader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des SmartReaders finden Sie auf Wolters Kluwer Online.

Das Werk enthält eine Kommentierung der GKG-Vorschriften, des Gesetzes über Gerichtskosten in Familiensachen - FamGKG -, der Streitwertvorschriften in Form von Erläuterungen zu lexikalisch geordneten Stichworten, die den Gebührentatbestand repräsentieren, und der einzelnen Ziffern des Kostenverzeichnisses. Laufend aktuell kommentiert wird nicht nur das FamGKG selbst, sondern auch das Kostenverzeichnis ist eingehend erläutert. Dies macht den Kommentar zum unentbehrlichen Werkzeug in der familienrechtlichen Praxis. Da sich das FamGKG in Aufbau und Systematik am GKG orientiert, profitiert der Nutzer von der engen Verzahnung beider Gesetze in einem Werk.

Die Autoren:
Arno Oestreich, Dipl.-Rpfl., Regierungsdirektor a. D. im Niedersächsischen Justizministerium Hannover; Heinrich Hellstab, Dipl.-Rpfl., Regierungsdirektor a. D. beim Bundesverwaltungsgericht Leipzig; Paul Trenkle, Rpfl., Oberamtsrat a. D., Bezirksrevisor beim Landgericht Freiburg/Br.; Dipl.-Rpfl. Hagen Schneider, Dipl.-Rpfl., Justizamtmann im Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg; Klaus Otto, Ministerialrat a.D.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Luchterhand Verlag
  • Immer in aktueller Auflage