Wohnraummietrecht und seine typischen Vertragsstörungen

Wohnraummietrecht und seine typischen Vertragsstörungen

/

50%-Ersparnis* Online Jahresabo 4,96 €

pro Monat zzgl. MwSt

Online Monatsabo 10,00 €

pro Monat zzgl. MwSt

Printausgabe 69,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
59,55 €

(4,96 € pro Monat)

zzgl. MwSt. / Jährliche Abrechnung
Online Jahresabo für bis zu 3 Nutzer

Weitere Informationen unter den Bezugs- und Nutzungsbedingungen

Alles rund um das Thema Mietvertrag Rechtsstreitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter mit... mehr
Beschreibung "Wohnraummietrecht und seine typischen Vertragsstörungen"

Alles rund um das Thema Mietvertrag

Rechtsstreitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter mit zahlreichen Einzelfallgestaltungen gehören zu den Schwerpunkttätigkeitsgebieten von -insbesondere als Allgemeinanwalt- tätigen Rechtsanwälten.

  • Darf ein Haustier in der Wohnung gehalten werden?
  • Wann darf wer den Garten benutzen?
  • Durfte aus Eigenbedarf gekündigt werden?
  • Welche Schönheitsreparaturen müssen wann von wem ausgeführt werden?

Solche und unzählige ähnlicher Fragestellungen beschäftigen den im Mietrecht tätigen Anwalt.

Dabei sind Fälle dieser Art nicht zwangsläufig ein Grund zur Freude, denn aufgrund des – teilweise – geringen Streitwertes sind die Honorare hier oftmals nicht sehr üppig. Umso wichtiger ist es, diese Mandate mit möglichst geringem Zeitaufwand abzuschließen.

Hierbei unterstützt dieses Werk durch seine auf die Belange der anwaltlichen Praxis konzentrierte Darstellung, wobei gleichwohl die Vielzahl der möglichen Einzelfallgestaltungen berücksichtigt wird.

Abgerundet wird das Werk durch eine Vielzahl von Arbeitshilfen (Textbausteinen, Musterformulierungen etc.) die entprechend in die anwaltlichen Schriftsätze übernommen werden können.

NEU in der 3. Auflage:

  • Neue höchstrichterliche Rechtsprechung insbesondere zu den Themen: Schönheitsreparaturen, Nebenkostenabrechnung, Modernisierung und Eigenbedarfskündigung.
  • Eine Vielzahl neuer downloadbarer Formulierungsvorschläge

 

Herausgeber:innen:
Dr. Annegret Harz, Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, München.
Heiko Ormanschick, Rechtsanwalt, Mitherausgeber der »Zeitschrift für Miet- und Raumrecht (ZMR)«, Hamburg.

 

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:

  • Onlineausgabe des Werks - überall, jederzeit und schnell verfügbar - mit zusätzlichem Zugriff auf die im Werk verlinkten, weiteren Wolters Kluwer Inhalte
  • Bereits ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die umfangreiche Rechtsprechungs- und Gesetzesdatenbank
  • Dieses Werk steht Ihnen ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung in der App "Wolters Kluwer Online" zur Verfügung (erhältlich im App Store und bei Google Play)
  • Unser aktives Portfolio-Management berücksichtigt fortlaufend die aktuellen Rechtsentwicklungen
  • Digitale Helfer wie die Such-Funktion, Dual View, Alerts und der Fassungsvergleich unterstützen Sie beim effizienten Arbeiten

 

 

 

Mehr lesen
Modulempfehlungen

Das Werk Wohnraummietrecht und seine typischen Vertragsstörungen ist in folgenden Modulen enthalten:

Kurzinformationen
  • Luchterhand Verlag
  • 3. Auflage 2023
  • Immer in aktueller Auflage