Die Kostenfestsetzung

Die Kostenfestsetzung

/ / /

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
ca. 169,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit erscheint voraussichtlich im Februar 2021

Erscheinungstermin: 15.02.2021

Das in dieser Form konkurrenzlose Standardwerk enthält eine auf die Praxis ausgerichtete... mehr
Beschreibung "Die Kostenfestsetzung"

Das in dieser Form konkurrenzlose Standardwerk enthält eine auf die Praxis ausgerichtete Gesamtdarstellung der prozessualen Kostenfestsetzung aller Gerichtsbarkeitszweige des Zivilprozesses, der freiwilligen Gerichtsbarkeit und des Straf- und Bußgeldverfahrens sowie die Vergütungsfestsetzung. Übersichten, praktische Anleitungen, Musteranträge und Beispiele machen das Werk besonders anwenderfreundlich.

 

Ihre Vorteile:

  • Anleitung zur Bearbeitung des Kostenfestsetzungsverfahrens in den einschlägigen Bereichen aller Gerichtsbarkeitszweige.
  • Rechtlicht fundiert, aktuell und praxisnah

 

NEU in der 24. Auflage:

Die Neuauflage berücksichtigt sämtliche Änderungen durch das Kostenrechtsänderungsgesetz 2021. Ferner wird die aktuelle Rechtsprechung insb. zur Erstattung der Reisekosten, Anwaltskosten und Gutachterkosten berücksichtigt und ausführlich kommentiert.


Heinrich Hellstab (Berlin), Ingeborg Asperger (Berlin) und Josef Dörndorfer (Starnberg) sind in der anwaltlichen Praxis sowie der Justiz und in Lehre und Forschung tätig und haben namhafte Werke auf dem Gebiet des Kostenrechts verfasst. Kurt von Eicken (†) hat das Werk begründet.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Luchterhand
  • 978-3-472-09618-4
  • 15.02.2021
  • 24. Auflage 2021
  • 540
  • gebunden
Empfehlungen für Sie
vorbestellbar
RVG - Kommentar RVG - Kommentar

Bischof / Jungbauer / Bräuer / Hellstab / Klipstein / Klüsener / Kerber