Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Heymanns Insolvenzrecht Heymanns Insolvenzrecht

Die optimale Grundausstattung mit Kommentaren, Handbüchern, Zeitschriften, Rechtsprechung und Gesetzgebung sowie News zum Insolvenzrecht. Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online: Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten...
Merken
Heymanns Insolvenzrecht Plus Heymanns Insolvenzrecht Plus

Alles zum Insolvenzrecht, den Schnittstellenrechtsgebieten sowie Standardwerke von Carl Heymanns und Luchterhand in einem Modul. Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online: Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren...
Merken
vorbestellbar
Handbuch Bauinsolvenz Handbuch Bauinsolvenz

Heerdt

Die Insolvenz eines Baubeteiligten wirft eine Vielzahl komplexer Fragen auf, wie z.B. nach den arbeitsrechtlichen-, versicherungsrechtlichen oder auch vergaberechtlichen Auswirkungen. Dies gilt unabhängig davon, ob Rechtsanwälte,...
Merken
vorbestellbar
Handbuch Insolvenzverwaltung Handbuch Insolvenzverwaltung

Mohrbutter / Ringstmeier

Das WERK: Im Handbuch wird das Insolvenzverfahren in all seinen Phasen und Facetten erläutert und ist konkret auf die Anforderungen der Praxis ausgerichtet; es bietet kompetente Lösungen zu den vielfältigen, oft schwierigen Rechtsfragen....
Merken
vorbestellbar
Insolvenzrecht - Kommentar Insolvenzrecht - Kommentar

Ahrens / Gehrlein / Ringstmeier

Das gesamte Insolvenzrecht in einem Band! Kennzeichnend für den Kommentar zum Insolvenzrecht ist neben der aktuellen Kommentierung der InsO sowie der wichtigsten Nebengebiete der transparente Aufbau der Kommentierungen, der...
Merken
vorbestellbar
Sanierung - Abwicklung - Insolvenz von Kreditinstituten Sanierung - Abwicklung - Insolvenz von...

Pannen

In der überarbeiteten und ergänzten 4. Auflage dieses Handbuchs werden die Themenkreise Sanierung, Abwicklung und Insolvenz bei Kreditinstituten in all ihren Facetten beleuchtet, um dem Leser einen vollständigen Überblick über diese...
Merken
vorbestellbar
EuInsVO - Kommentar EuInsVO - Kommentar

Schmidt

Die Europäische Insolvenzordnung (EuInsVO) ist das wichtigste Instrument zur Bewältigung grenzüberschreitender Insolvenzverfahren in der EU. Dies gilt sowohl für die Unternehmens- bzw. Konzerninsolvenz, aber auch im Rahmen von Nachlass-...
Merken
vorbestellbar
Praxis der Insolvenzanfechtung Praxis der Insolvenzanfechtung

Haarmeyer / Huber / Schmittmann

Die »Praxis der Insolvenzanfechtung« gibt dem Rechtsanwender durch die Kombination aus Kommentar und Handbuch das für die Durchsetzung anfechtungsrechtlicher Ansprüche notwendige Umsetzungsmanagement an die Hand und zeigt zugleich für...
Merken
vorbestellbar
Attraktivgerichtsstände EUInsR Attraktivgerichtsstände EUInsR

Daniela Bramkamp

Artikel 6 EuInsVO (neue Fassung) widmet sich einem Dauerbrenner im europäischen internationalen Zivilverfahrensrecht: der Zuständigkeit für insolvenzbezogene Annexverfahren. Insolvenzbezogene Annexverfahren sind im Ausgangspunkt...
Merken
vorbestellbar
Das Zahlungsverbot und die Ersatzpflicht nach § 64 Satz 1 GmbHG (KTS-Schriftenreihe Bd. 63) Das Zahlungsverbot und die Ersatzpflicht nach §...

Nicolas Otte

Zwischen Insolvenzreife und Insolvenzeröffnung bleibt dem Schuldner genügend Zeit, einzelne Gläubiger bevorzugt zu befriedigen. Sollte diese Befriedigung jedoch durch eine insolvente GmbH erfolgen, ordnet § 64 S. 1 GmbHG die...
Merken
vorbestellbar
§§ 103 ff. InsO in der Doppelinsolvenz (KTS-Schriftenreihe Bd. 62) §§ 103 ff. InsO in der Doppelinsolvenz...

Sebastian Zeyns

In den §§ 103 ff. InsO werden die Auswirkungen der Insolvenz auf gegenseitige Verträge für den Fall geregelt, dass noch keine Seite vollständig erfüllt hat. Es wird insbesondere bestimmt, ob der Insolvenzverwalter und der Vertragspartner...
Merken
NEU
Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht

Schmidt

Der Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht überzeugt durch seine praxisorientierte und aktuelle Darstellung. Neben einer präzisen und verlässlichen Kommentierung der InsO werden die wichtigsten insolvenzrechtlichen Nebengebiete...
Merken
Arbeitshilfen für Insolvenzsachbearbeiter Arbeitshilfen für Insolvenzsachbearbeiter

Heyn / Kreuznacht / Voß

Das Arbeitshandbuch gibt umfassend, präzise und leicht nachvollziehbar die einzelnen Bearbeitungs- und Abwicklungsprozesse für die Mitarbeiter im Insolvenzbüro im Rahmen der Abwicklung von Insolvenzverfahren wieder. In 81...
Merken
Sicherungsübertragungen und besitzlose Pfandrechte im europäischen Insolvenzrecht Sicherungsübertragungen und besitzlose...

Philipp Hartmann

Der Verfasser geht der Frage nach, welche der in der Wissenschaft diskutierten Lösungen des Problems der rechtlichen Behandlung von im Ausland belegenen Sicherheiten an beweglichen Sachen und Forderungen in der Insolvenz vorzugswürdig...
Merken
Festschrift für Gerhard Pape Festschrift für Gerhard Pape

Gehrlein / Grote / Haarmeyer / Vill

Zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Gerhard Pape im Juni 2019 ehren die 30 Autoren mit dieser Festschrift den Jubilar als Richter und Wissenschaftler. Die Beiträge befassen sich vorwiegend mit aktuellen grundlegenden Themen im nationalen...
Merken
Privatinsolvenzrecht - Kommentar Privatinsolvenzrecht - Kommentar

Schmidt

Der neue Kommentar nimmt die typischen Probleme der Privatinsolvenz in den Fokus, und zwar aus Sicht der maßgeblich am Verfahren Beteiligten. Die Privatinsolvenz hat sich längst zu einer Spezialmaterie entwickelt, die in diesem Werk...
Merken
Die Haftung des Insolvenzverwalters (KTS 57) Die Haftung des Insolvenzverwalters (KTS 57)

Johannes Kirschey

Erfolg oder Misserfolg des Insolvenzverfahrens hängen maßgeblich von der Person des Insolvenzverwalters ab, ist dieser doch für die wirtschaftlich effizienteste Abwicklung des Verfahrens verantwortlich. Dabei muss der Verwalter sein...
Merken
Interessenkonflikte Amtswalter (KTS 56) Interessenkonflikte Amtswalter (KTS 56)

Jan-Philipp Praß

In der Insolvenzszene herrscht eine »historische Angst« vor Insolvenzverwaltern bzw. Verfahrensleitern, die den ihnen zugewiesenen Aufgaben aufgrund von Interessenkonflikten nicht gerecht werden. Kaum ein anderes Thema hat die...
Merken
Handbuch des Fachanwalts Insolvenzrecht Handbuch des Fachanwalts Insolvenzrecht

Wimmer / Dauernheim / Wagner / Gietl

Das Handbuch des Fachanwalts Insolvenzrecht ist für die beratende insolvenzrechtliche Praxis das unentbehrliche Standardwerk. Es behandelt das Themenspektrum entsprechend der Fachanwaltsordnung und bietet neben dem materiellen...
Merken
Die GmbH in der Gestaltungs- und Beratungspraxis Die GmbH in der Gestaltungs- und Beratungspraxis

Heckschen / Heidinger

Für Notare und Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensjuristen sind Rechtsfragen der GmbH Tagesgeschäft. Allerdings mit erheblicher, nicht selten existenzieller wirtschaftlicher Bedeutung für die Beteiligten. Der Anspruch der...
Merken
Die Ersatzvornahme in der behördlichen Praxis unter besonderer Berücksichtigung der Kostenforderung Die Ersatzvornahme in der behördlichen Praxis...

Klaus Weber

Bei der Ersatzvornahme handelt es sich um ein Instrument der Eingriffsverwaltung, das erfahrungsgemäß auch dem kompetenten Verwaltungspraktiker gelegentlich Schwierigkeiten bereitet. Mit dem Handbuch wird eine konzise, an den...
Merken
InsVV - GKG - RVG InsVV - GKG - RVG

Lorenz / Klanke

In gewohnter Qualität stellt die 3. Auflage des Kommentars Erläuterungen zur insolvenzrechtlichen Vergütungsverordnung und zum sonstigen Kosten- und Gebührenrecht in der Insolvenz umfassend zusammen. Die Neuauflage berücksichtigt neben...
Merken
Die Neufassung der EuInsVO Die Neufassung der EuInsVO

Wimmer / Bornemann / Lienau

Die EuInsVO stellt das wichtigste Instrument zur Bewältigung grenzüberschreitender Insolvenzverfahren in der EU dar. Mit diesem Werk kann sich die insolvenzrechtliche Praxis, aber auch die Kautelarjurisprudenz frühzeitig mit dem neuen...
Merken
Das Grundstück in der Insolvenz Das Grundstück in der Insolvenz

Sylvia Wipperfürth

Immobilien stellen im Insolvenzverfahren und Sanierungsprozess eine besondere Art Vermögenswert dar, der nicht zuletzt angesichts der hohen Wertigkeit gleichzeitig »Fluch und Segen« bedeuten kann. Neben dem hohen materiellen...
Merken
Die Wirkungen der Insolvenzeröffnung Die Wirkungen der Insolvenzeröffnung

Berthold Schäfer

Die wesentliche Wirkung der Insolvenzeröffnung besteht im Wegfall der Verfügungsbefugnis des Schuldners über das massezugehörige Vermögen (§§ 35 - 37 InsO). Dies hat Auswirkungen auf eine Vielzahl von Rechtsbeziehungen, welche der...
Merken
InsbürO - Zeitschrift für Insolvenzsachbearbeitung und Entschuldungsverfahren InsbürO - Zeitschrift für...

Die besten Mitarbeiter sind gut informierte Mitarbeiter! Das gilt auch für Ihr Insolvenzbüro. Hier ist es wichtig, dass ein kompetentes Team die tägliche Sachbearbeitung zeitnah und effizient meistert und Ihnen als Insolvenzverwalter so...
Merken
Berliner Kommentar Insolvenzrecht Berliner Kommentar Insolvenzrecht

Blersch / Goetsch / Haas

Neben der InsO liegt ein Schwerpunkt des Kommentars auf der InsVV. Außerdem finden Sie Kommentierungen zum Internationalen Insolvenzrecht (EuInsVO, Art. 102 EGInsO), zum Steuerrecht, zum SchVG und zum ArbnErfG. Zahlreiche Muster zum...
Merken
Insolvenzanfechtung Insolvenzanfechtung

Berthold Schäfer

Dieser Leitfaden zur Massemehrung liefert Ihnen Rechtsprechungsfälle, damit Sie in der Insolvenzanfechtung immer den Durchblick haben. Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online: Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren...
Merken