Kölner Kommentar Vollstreckung und Vorläufiger Rechtsschutz

Kölner Kommentar Vollstreckung und Vorläufiger Rechtsschutz

/ / /

Kommentar

41%-Ersparnis* Online Jahresabo 19,17 €

pro Monat zzgl. MwSt

Online Monatsabo 32,41 €

pro Monat zzgl. MwSt

Printausgabe 279,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
230,00 €

(19,17 € pro Monat)

zzgl. MwSt. / Jährliche Abrechnung
Online Jahresabo für bis zu 3 Nutzer

Weitere Informationen unter den Bezugs- und Nutzungsbedingungen

Neuauflagen sind zum Erscheinungstermin automatisch in jedem Online-Abo enthalten und verfügbar.

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Mit der zur Vorauflage erweiterten Herausgeberschaft und einem aufgefrischten Autorenteam wurde... mehr
Beschreibung "Kölner Kommentar Vollstreckung und Vorläufiger Rechtsschutz"

Mit der zur Vorauflage erweiterten Herausgeberschaft und einem aufgefrischten Autorenteam wurde die 8. Auflage des bewährten einzigen Großkommentars zum gesamten Vollstreckungsrecht überarbeitet und aktualisiert.

Das Werk umfasst neben dem 8. und 11. Buch alle Gesetze, die Berührungspunkte zum Vollstreckungsrecht und zum vorläufigen Rechtsschutz haben, und leitet die Praktikerin und den Praktiker durch die schwierige Aufgabe, die erstrittenen Titel auch erfolgreich umzusetzen.

Das gesamte 8. Buch der ZPO inklusive der in der Praxis sehr bedeutsamen Vorschriften zum einstweiligen Rechtsschutz wurde von ausgewiesenen Spezialist:innen kommentiert. Zusätzlich wurden auch die Vorschriften des Abschnitts 4 des 11. Buches der ZPO zu den Europäischen Vollstreckungstiteln nach der Verordnung (EG) Nr. 805/2004 berücksichtigt. Neben den Vorschriften der ZPO werden auch die AVAG, das AUG, Brüssel I und Ia-VO, die EuKoPfVO, die EuMahnVO, die EuVTVO und die EuBagatellVO behandelt.

In der Neuauflage werden u.a. folgende gesetzlichen Änderungen berücksichtigt:

  • Gesetz zur Verbesserung des Schutzes von Gerichtsvollziehern vor Gewalt sowie zur Änderung weiterer zwangsvollstreckungsrechtlicher Vorschriften und zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes, G. v. 07.05.2021, Geltung ab 01.01.2022
  • Gesetz zur Modernisierung des notariellen Berufsrechts und zur Änderung weiterer Vorschriften, G. v. 25.06.2021, Geltung ab 01.08.2021
  • Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 im Strafverfahren sowie zur Anpassung datenschutzrechtlicher Bestimmungen an die Verordnung (EU) 2016/679
    vom 20.11.2019, Geltung ab 26.11.2019

Herausgeber:
Prof. Dr. Winfried Schuschke, Vorsitzender Richter am OLG a.D.
Prof. Dr. Wolf-Dietrich Walker, Universitätsprofessor an der Justus-Liebig-Universität, Gießen
Dr. Martin Kessen, LL.M. (UT/Texas), Richter am Bundesgerichtshof
Prof. Dr. Christoph Thole
, Dipl.-Kfm., Universitätsprofessor und Direktor des Instituts für Verfahrensrecht und Insolvenzrecht und des Instituts für Internationales und Europäisches Insolvenzrecht der Universität zu Köln

 

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:

  • Onlineausgabe des Werks - überall, jederzeit und schnell verfügbar - mit zusätzlichem Zugriff auf die im Werk verlinkten, weiteren Wolters Kluwer Inhalte
  • Bereits ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die umfangreiche Rechtsprechungs- und Gesetzesdatenbank
  • Dieses Werk steht Ihnen ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung in der App "Wolters Kluwer Online" zur Verfügung (erhältlich im App Store und bei Google Play)
  • Unser aktives Portfolio-Management berücksichtigt fortlaufend die aktuellen Rechtsentwicklungen
  • Digitale Helfer wie die Such-Funktion, Dual View, Alerts und der Fassungsvergleich unterstützen Sie beim effizienten Arbeiten

 

Mehr lesen
Modulempfehlungen

Das Werk Kölner Kommentar Vollstreckung und Vorläufiger Rechtsschutz ist in folgenden Modulen enthalten:

Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 8. Auflage 2024
  • Immer in aktueller Auflage