Praxishandbuch mittlere Führungsebene in der Schule

Praxishandbuch mittlere Führungsebene in der Schule

/ /

Basiswissen für Lehrkräfte mit Führungs- und Koordinationsaufgaben

19%-Ersparnis* Online Jahresabo 2,33 €

pro Monat zzgl. MwSt

Online Monatsabo 2,90 €

pro Monat zzgl. MwSt

Printausgabe 49,95 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
28,00 €

(2,33 € pro Monat)

zzgl. MwSt. / Jährliche Abrechnung
Online Jahresabo für bis zu 3 Nutzer

Weitere Informationen unter den Bezugs- und Nutzungsbedingungen

Finden Sie hier Konzepte, Verfahren und Instrumente zur professionellen Ausübung Ihrer... mehr
Beschreibung "Praxishandbuch mittlere Führungsebene in der Schule"

Finden Sie hier Konzepte, Verfahren und Instrumente zur professionellen Ausübung Ihrer Führungsaufgaben!

Mit der Entwicklung zu mehr Eigenverantwortung und Selbstständigkeit von Schulen verändern sich auch Anforderungen an Schule und Schulleitung. Sie als Schulleitung sind mehr und mehr darauf angewiesen, Aufgaben zu delegieren und eine mittlere Führungsebene einzurichten.
Die Aufgaben der mittleren Führungsebene werden auf unterschiedliche Teile und Bereiche der Schule bezogen wahrgenommen. Dabei geht es um Jahrgangsstufen (Stufen- oder Abteilungsleitungen), um Bildungsgänge (Abteilungsleitungen in den Berufskollegs) oder um Fächer und Fachbereiche wie Naturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften oder (Fremd-) Sprachen (Fach- oder Fachbereichsleiter). Um diese Aufgaben rollenklar und wirksam wahrzunehmen, brauchen die Personen der mittleren Führungsebene Wissen und die Fähigkeit, in ihren Aufgabenbereichen Konzepte und Maßnahmen entwickeln und umsetzen zu können.
Das Buch stellt Ihnen Konzepte, Verfahren und Instrumente zur professionellen Ausübung dieser Führungsaufgaben zur Verfügung. Zudem unterstützt es auch diejenigen Personen in der mittleren Führungsebene, die neu im Amt sind, den Rollen- und Perspektivwechsel, der mit der Übernahme einer Führungsaufgabe verbunden ist, professionell zu bewältigen.


Aus dem Inhalt:

  • Rolle und Selbstmanagement
  • Kommunikation und Kooperation
  • Unterrichtsentwicklung
  • Schulentwicklung und Organisation


Nutzen Sie die besonderen Chancen der mittleren Führungsebene!
Besondere Chancen, u.a. zu einer Verbesserung der Schul- und Personalführung beizutragen, ergeben sich aus der Stellung der mittleren Führungsebene zwischen Schulleitung und Kollegium. Aufgrund ihrer kollegialen Nähe nimmt sie die Stimmungslage, den Umgang mit Belastungen und die Motivationen und Energien im Kollegium in der Regel besser wahr, als dies dem Schulleiter möglich ist, und er ist auf ihre Rückmeldungen angewiesen. Um diese Chancen nutzen zu können, brauchen die Personen der mittleren Führungsebene einen klaren und hinreichend großen Handlungsrahmen, um ihre Aufgaben eigenständig und eigenverantwortlich gestalten zu können.
Neben den Beiträgen zu diesen vier Handlungsfeldern bietet das "Praxishandbuch" einen ergänzenden Online-Bereich mit zahlreichen Arbeitshilfen.

Die Herausgeber:
Adolf Bartz, greift auf seine langjährige Erfahrung als Schulleiter und Referent für die Schuleiterfortbildung NRW am Landesinstitut für Schule in Soest zurück. Er ist Mitherausgeber des Handbuches "PraxisWissen SchulLeitung" und Autor zahlreicher Publikationen rund um das Thema Schulmanagement.
Hans-J. Brandes, Landesschulamt und Lehrkräfteakademie in Hessen (LSA), Leitung Sachgebiet Qualifizierung für Führungskräfte in Schulen.
Sybille Engelke, Leiterin der Koordinierungsstelle "Hessische Lehrkräfteakademie", Hessisches Kultusministerium; vor ihrer Tätigkeit in der Schulleitungsqualifizierung in Hessen war sie Referentin am Institut für Bildungsforschung in Bonn und bot im Auftrag der ITB Consulting GmbH Führungskräftetraining im Profit- und Non-Profit-Bereich an. Als Leiterin der Abteilung Personalentwicklung im Amt für Lehrerbildung seit 2005 und Leiterin der Führungsakademie im Landesschulamt seit 2013 war sie für die Führungskräfteentwicklung in Hessen verantwortlich. Im Dezember 2014 hat sie ins Hessische Kultusministerium gewechselt und leitet dort die Koordinierungsstelle 'Hessische Lehrkräfteakademie - Hessisches Kultusministerium'.

 

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:

  • Onlineausgabe des Werks - überall, jederzeit und schnell verfügbar - mit zusätzlichem Zugriff auf die im Werk verlinkten, weiteren Wolters Kluwer Inhalte
  • Bereits ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die umfangreiche Rechtsprechungs- und Gesetzesdatenbank
  • Dieses Werk steht Ihnen ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung in der App "Wolters Kluwer Online" zur Verfügung (erhältlich im App Store und bei Google Play)
  • Unser aktives Portfolio-Management berücksichtigt fortlaufend die aktuellen Rechtsentwicklungen
  • Digitale Helfer wie die Such-Funktion, Dual View, Alerts und der Fassungsvergleich unterstützen Sie beim effizienten Arbeiten

 

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Carl Link Verlag
  • 1. Auflage 2014
  • Immer in aktueller Auflage