Das US-Patent

Das US-Patent

/ /

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 17,82 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 19,80 €

pro Monat inkl. MwSt

Printausgabe 248,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
213,84 € *

(17,82 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Das neue Recht: Patenterteilung und Patentverletzung in den USA Ihre Vorteile auf Wolters... mehr
Beschreibung "Das US-Patent"

Das neue Recht: Patenterteilung und Patentverletzung in den USA

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:
Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren Wolters Kluwer Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die Wolters Kluwer Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im SmartReader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des SmartReaders finden Sie auf Wolters Kluwer Online.

Das Werk bietet einen umfassenden Überblick über das neue amerikanische Patentwesen nach Leahy-Smith America Invents Act. Es wendet sich an Praktiker und informiert schnell und fundiert über die Möglichkeiten und Besonderheiten des US-Patentrechts.

  • "first inventor to file"
  • "Post-grant review" (neu; vgl. Einspruch in Europa)
  • "Inter partes review" (statt inter-partes re-examination)
  • "Derivation" (statt interference)
  • "Supplemental examination" (neu, zusätzliche Prüfung des eigenen Patents)
  • "novelty" und "prior art" (wesentliche Änderungen)

Anhand von Beispielen aus der Rechtsprechung werden ausführlich erläutert:

  • materielle Patentierbarkeitsvoraussetzungen, Anmeldeformalitäten und Prüfungsverfahren;
  • Grundsätze des Patentverletzungsverfahrens.

Der Anhang enthält oder nimmt Bezug auf die wichtigsten Quellen des US-Patentrechts United States Code, Title 35 Patents (35 USC), Leahy-Smith America Invents Act und die wichtigsten Federal Regulations (37 CFR), Manual for Patent Examination Procedure. Anhand der Übersichten im Anhang findet der Leser schnell, wo im Text eine bestimmte Vorschrift erläutert wird.

Begründet von Manfred Schlenk, Curt M. Avery, fortgeführt von Richard L. Mayer.
Ab der 5. Auflage bearbeitet von Jeffrey M. Butler und David Molnia.

Die Autoren:
Jeffrey M. Butler, Acting General Counsel and Senior Advisor/Global IP-Consulting, New York, USA
David Molnia, Patentanwalt, München
unter Mitarbeit von Andreas Holzwarth-Rochford, Patentanwalt, Frankfurt

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 5. Auflage 2017
  • Immer in aktueller Auflage