Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Wolters Kluwer Wirtschaftspraxis Premium Wolters Kluwer Wirtschaftspraxis Premium

Ihr umfassender Begleiter im Wirtschaftsrecht Eine Übersicht aller Modul-Inhalte finden Sie hier . Die täglichen Herausforderungen als Jurist:in in einer Wirtschaftskanzlei oder in einem Unternehmen sind komplex und vielseitig. Mit...
Merken
vorbestellbar
Umwandlungsrecht und Umwandlungssteuerrecht Umwandlungsrecht und Umwandlungssteuerrecht

Ballreich

Behandelt werden die Grundlagen des Umwandlungsrechts und des Umwandlungssteuerrechts. Zudem sind auch in der 7. Auflage des Werkes rund 30 Fälle mit ausführlichen Lösungen zu beiden Rechtsgebieten dargestellt. NEU in der 7. Auflage:...
Merken
vorbestellbar
Gewerblicher Rechtsschutz Urheberrecht Medienrecht - Kommentar Gewerblicher Rechtsschutz Urheberrecht...

Büscher / Dittmer / Schiwy

Gesamtkommentar zum Gewerblichen Rechtsschutz, Urheberrecht und Handbuch zum Medienrecht Einzigartig: alle wichtigen Problemkreise in einem Werk! Die Bedeutung des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheber- und Medienrechts nimmt ständig...
Merken
vorbestellbar
Kölner Handbuch Handels- und Gesellschaftsrecht Kölner Handbuch Handels- und Gesellschaftsrecht

von Rechenberg / Ludwig

Das Handbuch Handels- und Gesellschaftsrecht aus der Reihe der Kölner Handbücher der anwaltlichen Praxis bietet eine umfassende Darstellung des Handels- und Gesellschaftsrechts. Es ist eine wertvolle Arbeitshilfe, sowohl für auf das...
Merken
vorbestellbar
Handbuch der AG-Finanzierung Handbuch der AG-Finanzierung

Ekkenga

Die Aktiengesellschaft gilt als typische Unternehmensform von Wirtschaftsunternehmen mit großem Kapitalbedarf. Gerade im Umfeld volatiler Finanzmärkte ist eine strategieorientierte Finanzplanung und Gewichtung der zahlreichen und...
Merken
vorbestellbar
Gesellschaftsrecht Gesellschaftsrecht

Schwerdtfeger

Das gesamte Gesellschaftsrecht in einem Werk: Der „Schwerdtfeger“ deckt die gesamte Bandbreite des Gesellschaftsrechts praxisnah und zugleich wissenschaftlich vertieft ab – ein hervorragendes Arbeitsmittel, um über alle...
Merken
vorbestellbar
Handbuch Gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten Handbuch Gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten

Mehrbrey

Das etablierte Handbuch bewegt sich an der Schnittstelle zwischen Prozessrecht und Gesellschaftsrecht und verschafft so einen spezifisch problem- und damit praxisorientierten Zugang zu gesellschaftsrechtlichen Streitfragen. Es behandelt...
Merken
vorbestellbar
Kölner Handbuch Gesellschaftsrecht Kölner Handbuch Gesellschaftsrecht

Eckhardt / Hermanns

Das Handbuch stellt das Gesellschaftsrecht für die notarielle Praxis dar. Sämtliche Fragestellungen werden also mit Blick auf Vertragsgestaltung und Beurkundung erläutert. Zahlreiche Formulierungsbeispiele und Checklisten helfen bei der...
Merken
vorbestellbar
Franchiserecht Franchiserecht

Giesler / Nauschütt / Güntzel

Die Franchisewirtschaft wächst Jahr für Jahr. 2022 gab es rund 186.000 Betriebe im Franchisesystem (+18% ggü. 2015), die mit ca. 814.000 Beschäftigten (+20%) einen Umsatz von etwa 142,2 Mrd. Euro (+43%) erwirtschafteten. Das Handbuch...
Merken
vorbestellbar
Verfahrensrecht in Patentsachen Verfahrensrecht in Patentsachen

Braitmayer / van Hees

Das Buch ist das einzige Nachschlagewerk, das einen systematischen Einstieg in das Verfahrensrecht bietet, Grundkenntnisse vermittelt und einen Überblick über alle relevanten Verfahrensprobleme verschafft. Der Inhalt fundierte...
Merken
vorbestellbar
Kölner Kommentar zum UmwG Kölner Kommentar zum UmwG

Dauner-Lieb / Simon / Wilsing

Der Kölner Kommentar zum Umwandlungsgesetz bietet eine ausführliche Kommentierung der umwandlungsrechtlichen Vorschriften inklusive der hierzu ergangenen Rechtsprechung unter Berücksichtigung sämtlicher einschlägiger Literatur. Er bewegt...
Merken
NEU
Vertragsgestaltung statt Treuepflicht im Recht der Personengesellschaften (AHW 260) Vertragsgestaltung statt Treuepflicht im Recht...

Carina Gabriella Schwarz

Das Personengesellschaftsverhältnis ist nach seiner Einordnung im BGB ein vertragliches Schuldverhältnis. Daran hat sich auch durch das Personengesellschaftsrechtsmodernisierungsgesetz (MoPeG) nichts geändert. Gleichzeitig ist allgemein...
Merken
Ausstieg aus einem paritätischen Equity-Joint-Venture - Zur Zulässigkeit von Shoot-Out-Klauseln (AHW 259) Ausstieg aus einem paritätischen...

Jana Baumann

Entscheiden sich zwei Partner zu einer Kooperation auf Augenhöhe mittels eines Gemeinschaftsunternehmens, gilt es neben Streitbeilegungsmechanismen auch ein Verfahren zur zeitnahen Auflösung der Kooperation bei Eintritt eines...
Merken
Wettbewerbsrechtliche Ansprüche und Verfahren Wettbewerbsrechtliche Ansprüche und Verfahren

Otto Teplitzky

Teplitzkys systematische Darstellung der zum Wettbewerbsrecht und zum gewerblichen Rechtsschutz gehörenden Ansprüche und der ihrer Durchsetzung und Abwehr dienenden Verfahren hat in Praxis und Wissenschaft höchste Anerkennung gefunden....
Merken
GmbHG - Kommentar GmbHG - Kommentar

Gehrlein / Born / Simon

Die große gesamtwirtschaftliche Bedeutung der GmbH erfordert eine zuverlässige und fundierte Klärung sämtlicher bei dieser Gesellschaftsform auftretenden Rechtsfragen. Der von Gehrlein/Born/Simon nunmehr in der 6. Auflage herausgegebene...
Merken
Handbuch der Unternehmensumwandlung Handbuch der Unternehmensumwandlung

Limmer

Umwandlungsrecht und seine Querbezüge- aktuell, fundiert, präzise, praxisnah Das Handbuch der Unternehmensumwandlung bietet eine praxisorientierte Darstellung des Umwandlungsrechts, die in Ansehung der Komplexität des Themas und des...
Merken
NEU
Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Band 3/1 Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Band 3/1

Noack / Zetzsche

Ein Einzelbezug der Bände des Kölner Kommentar zum Aktiengesetz ist nicht möglich. Um das Werk zu abonnieren und ggf. alle lieferbaren bisher erschienenen Bände der 4. Auflage des Kölner Kommentar zu bestellen, klicken Sie bitte hier . K...
Merken
GmbHG - Kommentar GmbHG - Kommentar

Ensthaler / Füller

Der Kommentar zu allen mit der GmbH zusammenhängenden Rechtsfragen bis hin zum Konzernrecht. Das Werk verbindet einen ausgewiesenen Praxisbezug mit hohem wissenschaftlichen Anspruch. Seine konzentrierte Darstellung dient der...
Merken
Der Einfluss von Sustainable Finance auf die Nachhaltigkeitsziele deutscher Aktiengesellschaften (AHW 258) Der Einfluss von Sustainable Finance auf die...

Elias Kehrel

Nachhaltigkeit ist das große Thema unserer Zeit. In seiner Ausformung als Sustainable Finance sollen Kapitalgeber realwirtschaftliche Unternehmen als Kapitalnachfrager hin zur Beachtung von Nachhaltigkeitsbelangen steuern. Um dies...
Merken
Die Beschlüsse der Hauptversammlung über die Vorstandsvergütung nach dem ARUG II (AHW 257) Die Beschlüsse der Hauptversammlung über die...

Ken Laws

Die Diskussion um die (Höhe der angemessenen) Vorstandsvergütung erschöpft sich nicht darin, ein medialer Dauerbrenner vor allem unter dem Aspekt der Verteilungsgerechtigkeit zu sein. Unternehmenspolitisch geht es um viel mehr, nämlich...
Merken
Das aktienrechtliche Mehrstimmrecht (AHW 256) Das aktienrechtliche Mehrstimmrecht (AHW 256)

Christoph Beckmann

Als Stimmrecht wird das Recht des Aktionärs bezeichnet, in der Hauptversammlung der Aktiengesellschaft durch Abgabe einer empfangsbedürftigen Willenserklärung an der internen Willensbildung mitzuwirken. Das Aktiengesetz geht dabei im...
Merken
Der numerus clausus des Inhalts der GmbH-Gesellschafterliste (NotRV 52) Der numerus clausus des Inhalts der...

Edzard Rothen

Die GmbH-Gesellschafterliste genießt eine hohe Relevanz in der Praxis des Gesellschaftsrechts: In M&A-Transaktionen mit GmbH-Bezug ist die mitunter haftungsträchtigste und wichtigste Frage diejenige der unbelasteten und unbeschränkten...
Merken
Vorstandsrecht Vorstandsrecht

Seyfarth

Das Handbuch zum Vorstandsrecht der Aktiengesellschaft hat sich neben den Kommentaren als Referenzwerk zum Aktienrecht unter dem Blickwinkel des Vorstands etabliert. Es enthält aus einer Hand und ohne Redundanzen eine umfassende und...
Merken
Die GmbH in der Gestaltungs- und Beratungspraxis Die GmbH in der Gestaltungs- und Beratungspraxis

Heckschen / Heidinger

Probleme der GmbH-Vertragsgestaltung verstehen und rechtssicher lösen – die Masterminds der Gestaltungspraxis teilen ihr Know-how. Das Werk behandelt die GmbH von der Gründung bis zur Liquidation mit sämtlichen in dieser Zeit für die...
Merken
Kersten / Bühling, Formularbuch und Praxis der Freiwilligen Gerichtsbarkeit Kersten / Bühling, Formularbuch und Praxis der...

Eickelberg / Herrler

Die große Mustersammlung, die in keinem Notariat fehlen darf. Am besten stets in aktueller Auflage! Das Buch bietet flächendeckende Erläuterungen und Arbeitshilfen in Form von Mustertexten für das gesamte Tätigkeitsspektrum des...
Merken
Compliance im Arbeitsrecht Compliance im Arbeitsrecht

Jan Tibor Lelley

Compliance als Standard der Regel- und Rechtseinhaltung in der Unternehmensführung zu schulen, zu implementieren und durchzusetzen steht immer noch am Anfang. Das zeigen die stets wieder auftauchenden, teilweise spektakulären, Fälle von...
Merken
Vertriebsrecht Vertriebsrecht

Westphal / Korte

Wie schon in der bis hin zum BGH viel zitierten Vorauflage wird das Handelsvertreter- und Vertragshändlerrecht in diesem Handbuch in seiner gesamten Breite sytematisch dargestellt. Zugleich setzt dieses Standardwerk klare Schwerpunkte...
Merken
Handbuch für Notarfachangestellte Handbuch für Notarfachangestellte

Zimmer / Kersten / Szalai

Das Werk richtet sich an alle Mitarbeiter:innen im Notariat – von den Auszubildenden ab dem ersten Ausbildungsjahr bis zu den erfahrenen Fachkräften mit ausgereifter Berufspraxis. Das Handbuch ist einerseits ständiger Begleiter zur...
Merken
Grenzen der Rechtswahlfreiheit im Gesellschaftsrecht (AHW 255) Grenzen der Rechtswahlfreiheit im...

Simon Bahlinger

In seiner wegweisenden Polbud -Entscheidung urteilt der Europäische Gerichtshof, dass die Niederlassungsfreiheit allen EU-Gesellschaften das Recht auf grenzüberschreitenden Formwechsel in die Rechtsform eines anderen Mitgliedstaates...
Merken
A-Book A-Book

Harrie Marsman

This English-language book is intended for trainee patent attorneys to prepare and train them for Paper A (drafting a patent application) of the European qualifying examination (EQE). After a general introduction, in a specific section...
Merken
Die Überwachung des Aufsichtsrats durch den Vorstand in der Aktiengesellschaft (AHW 254) Die Überwachung des Aufsichtsrats durch den...

Jan Stelzer

Die Monographie hat zum Ziel, den bisher literarisch wenig erschlossenen Bereich der Überwachung des Aufsichtsrats aufzuhellen und dabei das Potential des Vorstands als Überwacher zu beleuchten. Öffentlich gewordene Vorkommnisse in...
Merken
Suspendierung und Verdachtsabberufung als Instrumente prospektiver Überwachungstätigkeit des Aufsichtsrats der AG (AHW 253) Suspendierung und Verdachtsabberufung als...

Marcus Becker

Am 19. Juli 2018 meldete die VW AG , dass Rupert Stadler infolge des Antritts der Untersuchungshaft auf eigenen Wunsch von seinen Aufgaben im Vorstand der AUDI AG sowie der VW AG „vorübergehend entbunden“ werde. Am 18. Juni 2020 gab die...
Merken
Unternehmen im Familienrecht Unternehmen im Familienrecht

Perleberg-Kölbel / Kuckenburg

Die Anwaltschaft und die Familiengerichte werden bei Trennung und Scheidung von Unternehmer:innen in familienrechtlichen Fragen des Unterhalts, des Güterrechts und der Vermögensauseinandersetzung vor besondere Herausforderungen gestellt....
Merken
Deutsches und Europäisches Kartellrecht - Kommentar Deutsches und Europäisches Kartellrecht -...

Berg / Mäsch

Der Kommentar deckt das komplette für die Praxis wesentliche Kartellrecht in einem handlichen Band ab. Er zeichnet sich aus durch seine strenge Praxisbezogenheit und Pragmatik, die Verlässlichkeit in der Darstellung der Rechtsprechung...
Merken
Die Matrix im Gesellschafts- und Konzernrecht (AHW 252) Die Matrix im Gesellschafts- und Konzernrecht...

Sebastian Schwind

In einem immer komplexer werdenden Marktumfeld erfüllen mehr und mehr Unternehmen die Anwendungsbedingungen für die Implementierung einer Matrixstruktur, Matrixorganisation oder kurz Matrix . Sie benötigen die Matrix als...
Merken
Kölner Kommentar zum AktienG inkl. bereits erschienene Bände Kölner Kommentar zum AktienG inkl. bereits...

Noack / Zetzsche

Mit Klick auf "In den Warenkorb" bestellen Sie alle bisher erschienen Bände der 4. Auflage und abonnieren die künftig erscheinenden Bände. Die Preisangabe bezieht sich ausschließlich auf die bereits erschienenen, lieferbaren Bände. Die...
Merken
Der fehlerhafte Beschluss in der Personengesellschaft (AHW 251) Der fehlerhafte Beschluss in der...

Benedikt Happ

Das positive Recht der Personengesellschaft ist nach verbreiteter Meinung reformbedürftig. Aufgrund dogmatischer Innovation und richterrechtlicher Entwicklungen bilden die Normen des BGB und des HGB den fortentwickelten Rechtszustand...
Merken
Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Kölner Kommentar zum Aktiengesetz

Noack / Zetzsche

Mit Klick auf "In den Warenkorb" abonnieren Sie nur die künftig erscheinenden Bände. Die Preisangabe ist der ca. zu erwartende Durchschnittspreis pro Band. Die Auflagenplanung können Sie der untenstehenden Aufstellung entnehmen. Um alle...
Merken
Würzburger Notarhandbuch Würzburger Notarhandbuch

Limmer / Hertel / Frenz

Das Würzburger Notarhandbuch gibt dem Notar - sei es als Berufsanfänger oder als erfahrener Praktiker - einen umfassenden Überblick über alle relevanten Bereiche der notariellen Praxis und stellt mit einer Vielzahl von Mustern,...
Merken
Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Band 4 Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Band 4

Noack / Zetzsche

Ein Einzelbezug der Bände des Kölner Kommentar zum Aktiengesetz ist nicht möglich. Um das Werk zu abonnieren und ggf. alle lieferbaren bisher erschienenen Bände der 4. Auflage des Kölner Kommentar zu bestellen, klicken Sie bitte hier . K...
Merken
Zulässigkeit und Grenzen des Investorenkontakts durch den Aufsichtsrat (AHW 249) Zulässigkeit und Grenzen des Investorenkontakts...

Nikolas Peter Kau

Die Kapitalmarktkommunikation im Allgemeinen sowie die Investorenpflege (Investor Relations) im Besonderen gelten traditionell als dem originären und exklusiven Aufgabenbereich des Vorstands zugewiesen. Dem Aufsichtsrat, der nach...
Merken
Die übernahmerechtliche Gleichbehandlungspflicht nach § 3 Abs. 1 WpÜG (AHW 250) Die übernahmerechtliche...

Bastian Held

Um positive Rechtfertigung und Normreichweite privatrechtlicher Gleichbehandlungspflichten wird kontrovers gerungen. Die übernahmerechtliche Gleichbehandlungspflicht aus § 3 Abs. 1 WpÜG bildet hier keine Ausnahme. Neben der Frage nach...
Merken
Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Band 23 Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Band 23

Noack / Zetzsche / Wasmann

Ein Einzelbezug der Bände des Kölner Kommentar zum Aktiengesetz ist nicht möglich. Um das Werk zu abonnieren und ggf. alle lieferbaren bisher erschienenen Bände der 4. Auflage des Kölner Kommentar zu bestellen, klicken Sie bitte hier . K...
Merken
Handbuch Streitigkeiten beim Unternehmenskauf Handbuch Streitigkeiten beim Unternehmenskauf

Mehrbrey

Streitigkeiten im Zusammenhang mit Unternehmenskäufen sind von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung. Diese hohe praktische Relevanz von M&A-Litigation spiegelt sich indes nur unzureichend in der Fachliteratur wider. Die zweite Auflage...
Merken
Formular-Kommentar GmbH-Recht Formular-Kommentar GmbH-Recht

Meyer-Landrut

Im Werk werden fast 250 Vertragsmuster und Formulare rund um die GmbH kommentiert. Dabei werden alle Aspekte dieser am weitesten verbreiteten Gesellschaftsform behandelt, darunter viele, die trotz hoher praktischer Bedeutung nur selten...
Merken
Die internationale Legalitätspflicht (AHW 248) Die internationale Legalitätspflicht (AHW 248)

Markus Lieberknecht

Wenige Themen haben den gesellschaftsrechtlichen Diskurs der letzten Jahre so sehr beflügelt wie die Organhaftung. Innerhalb dieses Problemfeldes kommt wiederum der Legalitätspflicht herausragende Bedeutung zu, also der...
Merken
Der Organhaftungsvergleich zwischen Aktien- und D&O-Versicherungsrecht (AHW 247) Der Organhaftungsvergleich zwischen Aktien- und...

Dennis Fritz

In der Praxis enden die meisten Streitigkeiten zwischen Aktiengesellschaften und ihren Organmitgliedern nicht mit einem Urteil staatlicher Gerichte, sondern mit einem Vergleich. Beispielhaft zu nennen sind die in der Öffentlichkeit...
Merken
Gläubigerschutz bei grenzüberschreitenden Umwandlungen (AHW 246) Gläubigerschutz bei grenzüberschreitenden...

Maximilian Leydecker

Die transnationale Unternehmensmobilität lässt sich als „Eckpfeiler des Binnenmarktes“ bezeichnen. Zum 1. Januar 2020 ist die Umwandlungsrichtlinie als Teil des „ Company Law Package “ in Kraft getreten, welche den bestehenden...
Merken
1 von 5