Die Abnahme von Bauleistungen

Die Abnahme von Bauleistungen

/

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
59,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Die Abnahme ist der Dreh- und Angelpunkt des Werk- bzw. Bauvertragsrechts. An die... mehr
Beschreibung "Die Abnahme von Bauleistungen"

Die Abnahme ist der Dreh- und Angelpunkt des Werk- bzw. Bauvertragsrechts. An die rechtsgeschäftliche Abnahme sind zahlreiche Rechtsfolgen geknüpft. Auf Grund der verschiedenen Abnahmeformen im BGB und in der VOB/B kommt es immer wieder zu Unsicherheiten und Auseinandersetzungen zwischen den Bauvertragsparteien. Durch das neue Bauvertragsrecht wurden auch die Abnahmeregelungen angepasst. Die fiktive Abnahme wurde aufgewertet und es wurde ein Procedere zur Zustandsfeststellung geschaffen, das dem Unternehmer im Streitfall hilft, die Abnahmereife seiner Leistungen zu beweisen.   
Die Autoren schaffen Klarheit durch praxisnahe Erläuterungen, überarbeitete Checklisten und den neuen Umständen angepasste Muster. Die maßgebende aktuelle Rechtsprechung wird so eingearbeitet, dass der Leser die Spruchpraxis der Gerichte schnell nachvollziehen kann. 

NEU in der 3. Auflage:

  • Anpassung der Abnahmeregeln an das neue Bauvertragsrecht
  • Durchgreifende Änderungen des Fiktionstatbestandes und seiner Rechtsfolgen
  • Verbraucherschutz und Hinweispflicht des Unternehmers
  • Zustandsfeststellung im BGB bei verweigerter Abnahme
  • Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung zur Abnahme

Das Autorenteam:
Dr. Thomas Hildebrandt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in der Kanzlei Leinemann und Partner in Hamburg.
Dr. Amneh Abu Saris, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht in der Kanzlei Leinemann und Partner in Hamburg.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Werner Verlag
  • 978-3-8041-5386-8
  • 21.09.2020
  • 3. Auflage 2020
  • 242
  • gebunden