Bundeswehrverwaltung

Bundeswehrverwaltung

/ / / / / / / / / /

Zeitschrift für Verwaltung und Recht in der Bundeswehr

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
117,00 €

*Preis pro Jahr, Abo-Laufzeit: 12 Monate
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Info Bezugsbedingungen

Die Bundeswehrverwaltung ist die Fachzeitschrift für Verwaltung und Recht in der Bundeswehr. Sie... mehr
Beschreibung "Bundeswehrverwaltung"
Die Bundeswehrverwaltung ist die Fachzeitschrift für Verwaltung und Recht in der Bundeswehr. Sie bietet Informationen aus dem Bundesministerium der Verteidigung und den drei Bereichen der Bundeswehrverwaltung (Personal, Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung sowie Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen) in Form von Aufsätzen, Kurzbeiträgen und Nachrichten sowie Rechtsprechung in Relevanz für die Bundeswehr und ihre Angehörigen.

Herausgegeben in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium der Verteidigung

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 10.11.2010
  • 0007-5957
  • 09.09.2021
  • 12
Mediadaten
NEU
Bundeswehrverwaltung - Heft 9|2021 Bundeswehrverwaltung - Heft 9|2021

Brand-Schoder Denk- und Urteilsfehler Köcher Das ius in bello und der gemeinsame Art. 3 der vier Genfer Abkommen – Der Mindeststandard des Humanitären Völkerrechts im bewaffneten Konflikt Rebler Das Fahreignungs-Bewertungssystem Wagner...
Merken
NEU
Bundeswehrverwaltung - Heft 8|2021 Bundeswehrverwaltung - Heft 8|2021

von Graevenitz Öffentliche Vergabe aus zivilrechtlicher Sicht – Eine Einführung Klinkenberg Veränderungsmanagement – eine Führungsaufgabe Köcher Das ius in bello und der gemeinsame Art. 3 der vier Genfer Abkommen – Der Mindeststandard...
Merken
NEU
Bundeswehrverwaltung - Heft 7|2021 Bundeswehrverwaltung - Heft 7|2021

Engelien-Schulz Übermittlungsnormen im Lichte des Grundsatzes der Selbstbelastungsfreiheit (nemo tenetur se ipsum accusare) von Graevenitz Öffentliche Vergabe aus zivilrechtlicher Sicht – Eine Einführung Schmidt Ortsflexibles Arbeiten
Merken
Bundeswehrverwaltung - Heft 6|2021 Bundeswehrverwaltung - Heft 6|2021

Engelien-Schulz Übermittlungsnormen im Lichte des Grundsatzes der Selbstbelastungsfreiheit (nemo tenetur se ipsum accusare) von Graevenitz Öffentliche Vergabe aus zivilrechtlicher Sicht – Eine Einführung Schmidt Ortsflexibles Arbeiten
Merken
Bundeswehrverwaltung - Heft 5|2021 Bundeswehrverwaltung - Heft 5|2021

Fröse/Löwenberg Persönliche (Nicht-) Eignung im Beamtenverhältnis auf Widerruf und auf Probe – Teil 2 von Graevenitz Öffentliche Vergabe aus zivilrechtlicher Sicht – Eine Einführung Vollert Militarismus im Kaiserreich 1871–1918 – Teil 2
Merken
Bundeswehrverwaltung - Heft 4|2021 Bundeswehrverwaltung - Heft 4|2021

Fröse/Löwenberg Persönliche (Nicht-) Eignung im Beamtenverhältnis auf Widerruf und auf Probe – Teil 1 von Graevenitz Öffentliche Vergabe aus zivilrechtlicher Sicht – Eine Einführung Vollert Militarismus im Kaiserreich 1871–1918 – Teil 1
Merken
Bundeswehrverwaltung - Heft 3|2021 Bundeswehrverwaltung - Heft 3|2021

von Graevenitz Öffentliche Vergabe aus zivilrechtlicher Sicht – Eine Einführung Stark Corona und kein Ende – Maskenpflicht und Impfpflicht von Amtsträgern und Soldaten
Merken
Bundeswehrverwaltung - Heft 2|2021 Bundeswehrverwaltung - Heft 2|2021

Engelien-Schulz Accountability – Rechenschaftspflicht von Dienststellenleitern Köcher Der Straßburger Vertrag. Blaupause für die vertragliche Ausgestaltung multinationaler Hauptquartiere?
Merken
Bundeswehrverwaltung - Heft 1|2021 Bundeswehrverwaltung - Heft 1|2021

Rixecker In Zeiten der zunehmenden Finsternis: Reichsbürger und Republik Müller/Rebler Fahreignungsrecht und Dienstfahrerlaubnis in der Bundeswehr
Merken