Verkehrsverwaltungsrecht in der Praxis

Verkehrsverwaltungsrecht in der Praxis

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 2,52 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 2,80 €

pro Monat inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
30,24 € *

(2,52 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online: Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten... mehr
Beschreibung "Verkehrsverwaltungsrecht in der Praxis"

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:
Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren Wolters Kluwer Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die Wolters Kluwer Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im SmartReader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des SmartReaders finden Sie auf Wolters Kluwer Online.

Das Verkehrsverwaltungsrecht stellt einen wesentlichen Teil des Straßenverkehrsrechts

dar. Dabei kommt dem Recht der Fahrerlaubnis, seit 1998 restlos aus der
StVZO ausgegliedert und im Wesentlichen in der Fahrerlaubnis-Verordnung geregelt,
herausragende Bedeutung zu. Ihr widmet sich dieses Werk im Wesentlichen.

Im Anschluss an die rechtlichen Erläuterungen des Fahrerlaubnisrechts werden die
verschiedenen Möglichkeiten dargestellt, auf offenbar gewordene Fahreignungsmängel
zu reagieren.

Anschließend wird erläutert das stetig an Bedeutung zunehmende Gebiet des Gebrauchs
einer ausländischen Fahrerlaubnis.Weiter von nennenswerter praktischer Bedeutung ist
die Problematik des Fahrtenbuchs und die verwaltungsrechtliche Problematik polizeilicher
bzw. behördlicher Abschleppmaßnahmen.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • 1. Auflage 2014
  • Immer in aktueller Auflage