GK-KrWG

GK-KrWG

/

Gemeinschaftskommentar zum Kreislaufwirtschaftsgesetz

*ggü. dem Monatsabo

Printausgabe
159,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit lieferbar

Das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) ist das zentrale Bundesgesetz des deutschen... mehr
Beschreibung "GK-KrWG"

Das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) ist das zentrale Bundesgesetz des deutschen Abfallrechts. Zweck des Gesetzes ist es, die Kreislaufwirtschaft zur Schonung der natürlichen Ressourcen zu fördern und den Schutz von Mensch und Umwelt bei der Erzeugung und Bewirtschaftung von Abfällen sicherzustellen. Damit steht das Kreislaufwirtschaftsrecht für eine spannungsreiche Verbindung von vielfältigen umwelt- und wirtschaftsrechtlichen Fragen.

Im Gemeinschaftskommentar wird das KrWG kompakt, verständlich und anwenderfreundlich auf dem neuesten Stand von Wissenschaft und Praxis erläutert. Die zugrundeliegende EU-Abfallrahmenrichtlinie wird umfassend berücksichtigt. Als einziger Kommentar seiner Größe bezieht der Gemeinschaftskommentar auch alle wichtigen Nebengesetze und Rechtsverordnungen des Kreislaufwirtschaftsrechts ein. Erläutert werden neben dem KrWG:

  • EU-Abfallverbringungsverordnung,
  • Abfallverzeichnis-Verordnung,
  • Altfahrzeug-Verordnung,
  • Batteriegesetz,
  • Bioabfallverordnung,
  • Elektro- und Elektronikgerätegesetz,
  • Elektro- und Elektronikgeräte-Stoff-Verordnung,
  • Gewerbeabfallverordnung sowie
  • Verpackungsgesetz.

Neu in der 2. Auflage:

  • Berücksichtigung aller Änderungen des KrWG seit dem Erscheinen der Vorauflage
  • Kommentierung der Elektro- und Elektronikgeräte-Stoff-Verordnung
  • Kommentierung der Gewerbeabfallverordnung
  • Kommentierung des Verpackungsgesetzes

Ihr Nutzen:

  • Alle wichtigen Vorschriften des deutschen und europäischen Abfallrechts werden kompakt in einem werk kommentiert
  • Beantwortung der zahlreichen praxisrelevanten Fragen des Abfallrechts auf höchstem wissenschaftlichen Niveau
  • Sorgfältige Auswertung und kritische Einordnung der Rechtsprechung
  • Unions- und Landesrecht werden integriert berücksichtigt
  • Die Autoren sind ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Praxis. Sie bringen unterschiedliche berufliche Qualifikationen und Erfahrungen ein und gewährleisten damit eine der Komplexität des Rechtsstoffes angemessene Vielfalt der Zugänge und Sichtweisen.

Herausgeber:
Prof. Dr. Arndt Schmehl (†), weiland Professor an der Universität Hamburg,
Prof. Dr. Jan Henrik Klement, Universität Mannheim

Herausgeber der Reihe Gemeinschaftskommentare zum Umweltrecht:
Prof. Dr. Monika Böhm, Prof. Dr. Hans-Joachim Koch, Prof. Dr. Eckhard Pache

Autorinnen und Autoren:
Das Autorenteam umfasst ausgewiesene Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Anwaltschaft, Verwaltung, Justiz und Wirtschaft: Dr. Thomas Bartholmes; Prof. Dr. Ralf Brinktrine; Prof. Dr. Pascale Cancik; Dr. Peter Collin; Dr. Alfred G. Debus; Dr. Sören Delfs; Prof. Dr. Ulrich Ellinghaus; Dr. Tobias Frische; Prof. Dr. Thomas Groß; Dr. Dirk Herrmann; Dr. Patrick Hilbert; Prof. Dr. Ekkehard Hofmann; Dr. Christian Kahle; Dr. Jan Hendrik Kempkes; Prof. Dr. Jan Henrik Klement; Thomas Lammers; Dr. Dominik R. Lück; Philipp Vincent Ludewig; Dr. Anno Oexle; Dr. Rebecca Prelle; Dr. Peter Queitsch; Prof. Dr. Indra Spieker genannt Döhmann; Prof. Dr. Andrea Versteyl; Dr. Frank Wenzel; Dr. Thomas Würtenberger

Zielgruppe:
Im Umwelt- und öffentlichen Wirtschaftsrecht tätige Rechtsanwälte und Fachanwälte für Verwaltungsrecht, Unternehmensjustitiare, Justitiare bei kommunalen und privaten Entsorgern, Referenten in Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden, Verwaltungsrichter

Aus den Besprechungen der Vorauflage:
»Insgesamt hinterlässt der Kommentar einen hervorragenden Eindruck. Die relevanten abfallrechtlichen Fragestellungen werden ausführlich erläutert. Es bleibt keine Frage offen. Durch ein ausführliches Sachregister, Randnummern und eine klare Gliederung der Kommentierung ist das Werk sehr gut erschlossen.«
(Rechtsanwalt Prof. Dr. Alexander Schink, Staatssekretär a.D., Bonn/Neuss, DVBl 2014, 771)

»So machen die kundigen, klaren und zugleich sehr präzisen Kommentierungen auf der Basis der durchdachten Grundstruktur die Arbeit mit dem GK-KrWG zu einem Gewinn, die transparente Gliederung, ein sehr leserfreundliches Druckbild mit gelegentlichen Hervorhebungen sowie ein ausführliches Sachregister lassen sie zu einem Vergnügen werden. Hinzu kommt ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Kommentarkunst at its best.«
(Prof. Dr. Franz Reimer, Justus-Liebig-Universität Gießen, Zeitschrift für Umweltrecht 2014, 381)

Weitere Titel aus der Reihe:
Führ (Hrsg.), GK-BImSchG, 2. Aufl., ISBN 978-3-452-28982-7, erscheint voraussichtlich im Juli 2018
Schink/Fellenberg (Hrsg.), GK-WHG, 1. Aufl., ISBN 978-3-452-28986-5, erscheint voraussichtlich im September 2018
Schlacke (Hrsg.), GK-BNatSchG, 2. Aufl., ISBN 978-3-452-28266-8, erschienen im November 2016

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • 978-3-452-28984-1
  • 30.04.2019
  • 2. Auflage 2019
  • 1652
  • Gemeinschaftskommentare zum Umweltrecht
  • gebunden