FK-InsO - Kommentar, Band 1

FK-InsO - Kommentar, Band 1

Frankfurter Kommentar zur Insolvenzordnung
§§ 1-269i InsO

Printausgabe
ca. 159,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit erscheint voraussichtlich im März 2023

Erscheinungstermin: 15.03.2023

Der Frankfurter Kommentar zur Insolvenzordnung erscheint erstmalig in 2 Bänden. Er gilt als... mehr
Beschreibung "FK-InsO - Kommentar, Band 1"

Der Frankfurter Kommentar zur Insolvenzordnung erscheint erstmalig in 2 Bänden. Er gilt als Pflichtlektüre für jeden, der sich intensiv mit dem Insolvenzrecht beschäftigt. Praktiker schätzen seit Jahren die präzise Zielführung auch bei nicht alltäglichen Fragestellungen. Wissenschaftler überzeugt der Tiefgang der Kommentierung genauso wie die gewissenhafte Auswertung von Literatur und Rechtsprechung, die in fundierten, meinungsbildenden und regelmäßig höchstrichterlich zitierten Schlussfolgerungen mündet.

Informationen zu Band 2 finden Sie hier: FK-InsO Band 2 

NEU in der 10. Auflage Band 1

Umfangreiche Kommentierungen und Einarbeitung der aktuellen Gesetzestexte zu folgenden Rechtsänderungen:
- Änderungen der Insolvenzordnung durch das zum 01.01.2021 in Kraft getretene SanInsFoG
- Gesetz zur vorübergehenden Anpassung sanierungs- und insolvenzrechtlicher Vorschriften zur Abmilderung von Krisenfolgen (SanInsKG) mit der Anpassung zum 9.11.2022
- Gesetz zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens, das eine Verkürzung für Privatinsolvenzen auf 3 Jahre vorsieht
- Gesetz zur Einführung virtueller Hauptversammlungen von Aktiengesellschaften und Änderung genossenschafts- sowie insolvenz- und restrukturierungsrechtlicher Vorschriften

Band 1 enthält §§ 1-269i InsO

- Neukommentierung der Vorschriften zur Gesellschafterhaftung
- Neukommentierung des Insolvenzanfechtungsrechts mit neuen Autoren
- Erläuterungen zu den Schnittstellen des StaRUG
- Auswirkungen des COVInsAG auf die Insolvenzordnung

Der FK-InsO überzeugt durch die praxisnahe, umfangreiche Kommentierung der InsO selbst, insbesondere auch durch die Kommentierungen der EuInsVO, der InsVV sowie der selbstständigen Erläuterungen zu den Themenkreisen Arbeitnehmererfindungen in der Insolvenz und alle insolvenzrechtlich relevanten Aspekte der betrieblichen Altersversorgung.

Mit der 10. Auflage übernimmt MinRat Alexander Bornemann die Herausgeberschaft. 

Der Herausgeber:
Ministerialrat Alexander Bornemann ist als Leiter des Referats Insolvenzrecht im BMJV Nachfolger von Dr. Wimmer im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Berlin.

Die Autoren:
Dr. Georg Bernsau, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht und Steuerrecht in Frankfurt am Main; Dr. Dennis B. Blank, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht in Saarbrücken; Michael J. W. Blank, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht in Saarbrücken; Alexander Bornemann, Ministerialrat, Referatsleiter Insolvenzrecht im Bundesministerium der Justiz in Berlin; Florian Bruder, M. Jur. (Oxford), Rechtsanwalt in München; Dr. Dörte Busch, Professorin an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin; Ernst Eisenbeis, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Köln; Frank Imberger, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht in Bochum; Dr. Katharina Jahntz, Richterin am Kammergericht in Berlin; Dr. Michael Jaffé, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht und Steuerrecht in München; Martin Jungclaus, Rechtsanwalt in München; Dr. Christoph Keller, Rechtsanwalt in München; Dr. Wolfhard Kohte, Professor an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Frank Lackmann, Rechtsanwalt, Referent beim Fachzentrum Schuldenberatung Bremen e. V., Lehrbeauftragter an der Hochschule Bremen; Werner M. Mues, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Köln; Dr. Jörg R. Nickel, Rechtsanwalt, Steuerberater, Diplom-Finanzwirt in Köln; Nadja Raiß, Rechtsanwältin in Frankfurt; Ulrich Schmerbach, Richter am Amtsgericht Göttingen; Frank Schmitt, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht in Frankfurt am Main; Dr. Daniel Wozniak, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Steuerrecht, Nürnberg.

 

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • Luchterhand
  • 978-3-472-09808-9
  • 15.03.2023
  • 10. Auflage 2023
  • ca. 2000
  • gebunden