Kölner Kommentar zum Kartellrecht (Band 1 - 4)

Kölner Kommentar zum Kartellrecht (Band 1 - 4)

von /

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 35,91 €

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 39,90 €

pro Monat inkl. MwSt

Printausgabe 1.055,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Online Jahresabo
430,92 € *

(35,91 € pro Monat)

inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung

Info Bezugsbedingungen

Verfügbarkeit sofort verfügbar

Die umfassende Kommentierung des deutschen und europäischen Kartellrechts in vier Bänden -... mehr
Beschreibung "Kölner Kommentar zum Kartellrecht (Band 1 - 4)"

Die umfassende Kommentierung des deutschen und europäischen Kartellrechts in vier Bänden - online zu einem Werk zusammengefasst!

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:
Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren Wolters Kluwer Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die Wolters Kluwer Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im SmartReader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des SmartReaders finden Sie auf Wolters Kluwer Online.

Der Kölner Kommentar zum Kartellrecht bietet in vier Bänden einen umfassenden Überblick über das deutsche sowie das europäische Wettbewerbsrecht.

Die wesentlichen Schwerpunkte liegen u.a. auf folgenden Themen

  • Vorschriften zu den §§ 1-34 a GWB des deutschen Kartellrechts in Bezug auf Wettbewerbsbeschränkungen (inklusive einer ausblicksartigen Darstellung der Änderungen durch die 9. GWB-Novelle)
  • Kommentierung der §§ 35 - 96, 130, 131 GWB, insb. die nationalen Vorschriften über die Zusammenschlusskontrolle
  • Verfahren vor den Kartellbehörden
  • europäisches Kartellrecht (Art. 101-106 AEUV) mit den wichtigsten Gruppenfreistellungsverordnungen und aktuellen Regelungen zu den Vertikal- sowie Spezialisierungsvereinbarungen
  • VO 1/2003 zum Kartellverfahrensrecht
  • die Fusionskontrollverordnung (VO 139/2004)
  • besondere Wirtschaftszweige wie Luftfahrt und Stromwirtschaft

Die Herausgeber:
Prof. Dr. Jan Busche ist seit 2000 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Gewerblichen Rechtsschutz an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und geschäftsführendes Mitglied des Zentrums für Gewerblichen Rechtsschutz. Promotion und Habilitation erfolgten bei Prof. Dr. Dr. Franz Jürgen Säcker mit Arbeiten zum Preisbindungsverbot und Markenwarenvertrieb (1989) und zur Privatautonomie und Kontrahierungszwang (1998). Er ist u.a. (Co-) Autor des Münchener Kommentars zum BGB, des Münchener Kommentars zum Lauterkeitsrecht und Mitherausgebers eines Kommentars zum TRIPS.
Andreas Röhling ist Partner im Düsseldorfer Büro der Sozietät Freshfields Bruckhaus Deringer. Seine Beratungstätigkeit erstreckt sich auf die gesamte Bandbreite des europäischen und nationalen Kartellrechts, des Energierechts sowie der Grundsätze des freien Warenverkehrs im europäischen Gemeinschaftsrecht. Er ist Mitherausgeber des Handbuchs "Stromwirtschaft" (2009). Vor seiner Rechtsanwaltstätigkeit arbeitete er mehrere Jahre beim Bundeskartellamt.

Die Reihe der Kölner Kommentare zum Unternehmens- und Gesellschaftsrecht wird herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Zöllner und Prof. Dr. Ulrich Noack.

Die Autoren:

Dr. Michael Bartsch, White & Case, Düsseldorf; Martin Bechthold, Eversheds Deutschland LLP, München; Dr. Helmut Bergmann, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Berlin; Prof. Dr. Michael Beurskens, Universität Bonn; Dr. Christian Burholt, LL.M., Baker & McKenzie, Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern mbB, Berlin; Prof. Dr. Jan Busche, Universität Düsseldorf; RegDir Dr. Christian Busse, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Bonn, Lehrbeauftragter Universität Bonn, Dozent Hagen Law School; Dr. Hermann Deichfuß, Bundesgerichtshof, Karlsruhe; Prof. Dr. Stefan Enchelmaier, LL.M. (Edinburgh), MA (Oxford), Lincoln College S.C.R., Oxford; Dr. Michael Esser, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Köln; PD Dr. Jens Thomas Füller, Baker Tilly Roelfs, München; Dr. Florian C. Haus, Flick Gocke Schaumburg, Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Partnerschaft mbB, Bonn; Dr. Nadine Herrmann, LL.M., Quinn Emanuel Urquhart & Sullivan LLP, Hamburg; Dr. Till Patrik Holterhus, MLE., Universität Göttingen; Generalsekretär Dr. Klaus Holthoff-Frank, Monopolkommission, Bonn; Dr. Sven Leif Erik Johannsen, LL.M. oec., Rechtsanwalt, Düsseldorf; Prof. Dr. Christian Kersting, LL.M., Universität Düsseldorf; Prof. Dr. Andreas Klees, TU Braunschweig; Prof. Dr. Dieter Krimphove, Universität Paderborn; Christian Krohs, LL.M., McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP, Düsseldorf; Dr. Lars Maritzen, LLB MLE, BSH Hausgeräte, München; Dr. Lorenz Marx, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Düsseldorf; Graf Moritz von Merveldt, LL.M., ProSiebenSat.1 Media AG, Unterföhring; Prof. Dr. Rupprecht Podszun, Universität Düsseldorf; Achim Raimann, Bundeskartellamt, Bonn; Dr. Tim Reher, CMS Hasche Sigle, Hamburg; Andreas Röhling, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Düsseldorf; Katrin van Rossum, OLG Düsseldorf; Christopher Rother, Hausfeld Rechtsanwälte, Berlin; Arnd Schebstadt, Rechtsanwalt, Bochum; Dr. Markus Schöner, M Jur. (Oxford), CMS Hasche Sigle, Hamburg; Dr. Ulrich Scholz, LL.M., Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Köln; Dr. Jörg Schütz (†), Stuttgart; Dr. Daniel H. Sharma, LL.M., DLA Piper LLP, München; Dr. Christoph Sieberg, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Köln; Claudia zu Solms-Sieglin, Bundeskartellamt, Bonn; Dr. Erik Staebe, Deutsche Bahn AG, Berlin; Prof. Dr. Peter-Tobias Stoll, Universität Göttingen; Christian Vollrath, LL.M., Europäische Kommission, Brüssel; Andreas Voß, LG Mannheim; Dr. Achim Wagner, Herrmanns Wagner Brück Rechtsanwälte, Düsseldorf; Dr. Daisy Karoline Walzel, LL.M., DWF Germany Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln; Anne Caroline Wegner, LL.M. (European University Institute), Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Düsseldorf; Dr. Uwe Wetzel, DVGW, Bonn; Dr. Jörg Witting, Bird & Bird LLP, Düsseldorf; Dr. Benedikt Wolfers, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Berlin; Dr. Burkard Wollenschläger, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Berlin.

Mehr lesen
Kurzinformationen
  • 1. Auflage 2017
  • Immer in aktueller Auflage
Oft zusammen gekauft mit ...
NEU
vorbestellbar
BPatGE - Entscheidungen des Bundespatentgerichts, Hefte und Decke BPatGE - Entscheidungen des...

 Mitglieder des Bundespatentger  (Hrsg.)

PCT-Leitfaden für Anmelder PCT-Leitfaden für Anmelder

 Deut. Patent- und Markenamt  (Hrsg.)

Festschrift für Wolfgang Büscher Festschrift für Wolfgang Büscher

Ahrens / Bornkamm / Fezer / Koch / McGuire / Würtenberger